Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Charlotte Rampling
  4. News

News

  • Goldener Bär für Jafar Panahi

    Goldener Bär für Jafar Panahi

    Den besten Film der Berlinale dürfte es eigentlich gar nicht geben: Der iranische Filmemacher Jafar Panahi musste "Taxi" heimlich drehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kirsten Dunst will wieder mit von Trier drehen

    Kirsten Dunst will wieder mit von Trier drehen

    Wegen Äußerungen über Hitler wurde Lars von Trier in Cannes ausgeschlossen. Seine Hauptdarstellerin und Palmengewinnerin Kirsten Dunst hält zu ihm.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cannes 2011: Lars von Trier sorgt für einen Eklat

    Regisseur Lars von Trier hat bei einer Pressekonferenz während den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für Empörung gesorgt. Der dänische Filmemacher ist bekannt für sein provokatives Auftreten, doch nach dem er Verständnis für Adolf Hitler und Bewunderung für Albert Speer ausdrückte, sorgte er für einen Eklat. Auch seine spätere Entschuldigung konnte nicht verhindern, dass die Festivalleitung ihn nun...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Dunst und Hurt sehen Ende der Welt entgegen

    Regisseur Lars von Trier vervollständigt seine Besetzungslist für den Katastrophenfilm Melancholia mit John Hurt, Kirsten Dunst und Kiefer Sutherland. Diese gesellen sich zu Charlotte Rampling, Charlotte Gainsbourg, Udo Kier, Stellan und Alexander Skarsgard, die sich schon vor längerer Zeit verpflichten ließen. Mit den Dreharbeiten soll am 19 Juli in Schweden begonnen werden. Produzent Peter A. Jensen beschreibt den...

    Kino.de Redaktion  
  • Lars von Trier besetzt Sci-Fi "Melancholia" prominent

    Der dänische Filmemacher Lars von Trier hat für seinen futuristischen Katastrophenfilm „Melancholia“ eine internationale Besetzung gefunden. Neben der Britin Charlotte Gainsbourg, die bereits für seinen letzten Film „Antichrist“ die Hauptrolle übernahm, werden der Amerikaner Kiefer Sutherland (Serie „24“) , die Britin Charlotte Rampling („Babylon A.D.“), die Amerikanerin Kirsten Dunst („Spider-Man“-Filme, ), der Schwede...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sally Hawkins in Sci-Fi-Thriller "Never Let Me Go"

    Sally Hawkins („Happy-Go-Lucky“) und Charlotte Rampling („Die Herzogin“) sind an Bord des Sci-Fi-Thrillers „Never Let Me Go“ gekommen, der zurzeit in England gedreht wird. Der Film, der auf einem Roman von Kazuo Ishiguro basiert, handelt von drei jungen Erwachsenen, die sich als Kinder in einem idyllischen englischen Internat kennen lernten. Später aber erkennen sie die bittere Wahrheit über ihr Schicksal. Die drei...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Knightley schwelgt in Erinnerungen

    Am Montag fiel die erste Klappe für den Thriller Never Let Me Go. Für die Verfilmung von Kazuo Ishiguros Roman wurden Keira Knightley (Die Herzogin), Charlotte Rampling (Babylon A.D.) und Sally Hawkins (Cassandras Traum) verpflichtet, die sich zu Carey Mulligan, Nathalie Richard, Andrea Riseborough und Andrew Garfield gesellen. Unter der Regie von Mark Romanek (One Hour Photo) spielen Knightley, Mulligan und Garfield...

    Kino.de Redaktion  
  • Todd Solondz dreht Film mit Paris Hilton

    Der amerikanische Independent-Filmemacher Todd Solondz dreht einen Film, der als eine Art Fortsetzung und Variation seines Werks „Happiness“ aus dem Jahr 1998 beschrieben wird. Der neue Film über eine Familie, der gleichzeitig Drama und Komödie sein soll, hat noch keinen Titel. Als Schauspieler wirken u.a. Paris Hilton („House of Wax“), Charlotte Rampling („Babylon A.D.“), Allison Janney („Juno“) und Paul Reubens („...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sci-Fi-Thriller "Babylon A.D." startet am 11. September

    Der Sci-Fi-Thriller „Babylon A.D.“ mit Vin Diesel („Find Me Guilty - Der Mafiaprozess“) in der Hauptrolle wird am 11. September in die deutschen Kinos kommen. Die amerikanisch-französische Koproduktion basiert auf dem Roman „Babylon Babies“ von Maurice G. Dantec. Diesel spielt den ehemaligen Soldaten Toorop, der ein lukratives Angebot bekommt: Er soll eine junge Frau von Kasachstan nach Montreal begleiten. Dort geht...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drei Bären für Deutschland

    Drei Bären für Deutschland

    Sowohl Moritz Bleibtreu und Sandra Hüller als auch Jürgen Vogel konnten sich über einen Preis freuen. Zum besten Film die Jury "Grbavica".

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Let the Berlinale begin!

    Let the Berlinale begin!

    Von fordernden oder anstrengenden Filmen, dem lohnenden Kampf gegen sibirische Zustände und entspannendem Promi-Watching.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Stars an der Spree

    Stars an der Spree

    Für die 56. Filmfestspiele in Berlin haben sich sowohl viele deutsche Stars als auch Filmgrößen wie George Clooney und Sigourney Weaver angekündigt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Mueller-Stahl in Berlinale-Jury

    Mueller-Stahl in Berlinale-Jury

    Neben der bereits benannten Präsidentin Charlotte Rampling stehen jetzt die weiteren Mitglieder der diesjährigen Jury fest.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Feststimmung in Venedig

    Feststimmung in Venedig

    Stolze Gewinner und bemitleidenswerte Verlierer: Die 62. Mostra bot alles - und schaffte den Spagat zwischen Kunst und Kommerz.

    Ehemalige BEM-Accounts