1. Kino.de
  2. Stars
  3. Charlize Theron
  4. News
  5. Geständnis: Für diesen Film schämt sich Charlize Theron heute

Geständnis: Für diesen Film schämt sich Charlize Theron heute

Author: Marek BangMarek Bang |

Charlize Theron Poster
© Warner

Es gibt kaum eine Schauspielerin, die so wandlungsfähig ist wie Charlize Theron. Die gebürtige Südafrikanerin kann einen Film nicht nur mit ihrem Auftreten schmücken, sondern überzeugt auch als Charakterdarstellerin mit Mut zur Hässlichkeit oder als knallharte Amazone. In „Mad Max: Fury Road“ stahl sie Tom Hardy locker die Show und etablierte zugleich eine der stärksten weiblichen Actionheldinnen der letzten Jahre. Dennoch gibt es auch in der Karriere von Charlize Theron einen Film, den sie selbst als nicht gerade gelungen empfindet.

Als Charlize Theron im Jahr 2000 für eine Nebenrolle im Actionfilm „Wild Christmas“ unterschrieb, ging es ihr laut eigener Aussage nur darum, mit dem legendären Regisseur John Frankenheimer zusammenzuarbeiten, der zwei Jahre zuvor mit dem Actionthriller „Ronin“ ein beachtliches Comeback nach langer Durststrecke feierte. Vom Ergebnis ist die Schauspielerin rückwirkend gesehen allerdings gar nicht überzeugt.

Dieser Film ist Will Smith heute peinlich

Charlize Theron hält „Wild Christmas“ für einen schlechten Film

Vier Jahre vor ihrer mit einem Oscar veredelten Darstellung der Serienmörderin Aileen Wuornos im Drama „Monster“ spielte Charlize Theron neben Ben Affleck in John Frankenheimers letztem Film „Wild Christmas“ die weibliche Hauptrolle. Im zugegeben recht wirren Streifen wird Ben Affleck als ehemaliger Straftäter von seinen alten Banden-Kumpels zu einem riskanten Coup gezwungen, der der  gemeinsamen Zukunft mit seiner großen Liebe (gespielt von Charlize Theron) im Weg steht.

Bilderstrecke starten(244 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Charlize Theron

Während diverser Gelegenheiten hat Charlize Theron mittlerweile zugegeben, dass „Reindeer Games“, so der Originaltitel von „Wild Christmas“, kein guter Film sei und sie rückwirkend wünschte, niemals an dem Projekt beteiligt gewesen zu sein.

Im unten angefügten Trailer könnt ihr euch einen ersten eigenen Eindruck verschaffen.

Hier lesen: Für diesen Film schämt sich Arnold Schwarzenegger heute! 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare