Wie bereits vermeldet wurde, liefern sich die beiden Hollywood Studios der Universal Pictures und Relativity Media ein Kopf-an-Kopf-Rennen, um ihre Neuverfilmung des Märchens Schneewittchen vor dem Konkurrenten in die Kinos zu bekommen. Dabei ist die Universal-Adaption Snow White and the Huntsman, die bereits Charlize Theron für die Rolle der bösen Hexe verpflichte konnte, nun offenbar einen neuerlichen Schritt weitergekommen. Viggo Mortensen soll nach Medienberichten kurz davorstehen, die Rolle des Jägersmannes zu spielen, der in der Handlung des Märchens eine entscheidende Rolle einnimmt. Und betrachtet man den Titel dieser Erneuerung der Grimm’schen Sage und ist sich bewusst, welche Starpower Mortensen nach seiner Darstellung Aragorns in Der Herr der Ringe hat, so dürfte klar sein, dass dem männlichen Gegenpart in dieser Neufassung wahrscheinlich noch mehr Raum eingeräumt werden wird. Ob das auch reichen wird, um Tarsem Singhs Konkurrenzproduktion an den Kinokassen abzuhängen, wird sich erst noch zeigen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare