Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Charlie Carver
  4. Desperate Housewives: Rührendes Coming-out von Charlie Carver

Desperate Housewives: Rührendes Coming-out von Charlie Carver

Daniel Schmidt |

Charlie Carver Poster
© https://www.instagram.com/charliecarver/

„Desperate Housewives“ -Star Charlie Carver hat einen mutigen Schritt gewagt. In einem emotionalen Instagram-Post teilte der Jungschauspieler nun der ganzen Welt mit, dass er schwul ist.

Man sollte meinen, dass in einer Welt, in der große Stars wie Zachary Quinto, Ellen Page und Ian Mckellen offen zu ihrer Homosexualität stehen, der nächsten Generation das Coming-out nicht mehr schwer fallen dürfte. Charlie Carver, der in der Serie „Desperate Housewives“ Lynette Scavos (Felicity Huffman) kleinen Sohn spielte, brauchte trotzdem bis heute, um sich an die Öffentlichkeit zu wenden. In einem mehrteiligen Post auf der Social-Media-Plattform Instagram erklärte er nun offiziell:

 „So now, let the record show this- I self-identify as gay. And does that really matter anymore?“

Also, fürs Protokoll - Ich identifiziere mich selbst als schwul. Und macht das heute wirklich noch etwas aus?

Seine Entscheidung, mit dem Coming-out so lange zu warten, begründete Charlie in den langen, emotionalen Posts damit, dass er seine Schauspielkarriere nicht hatte gefährden wollen. Seit dem Ende von „Desperate Housewives“ haben er und sein eineiiger Zwillingsbruder Max eine beachtliche Karriere hingelegt. Gemeinsam waren die beiden in der Serie „Teen Wolf“ zu sehen und spielten ebenfalls in der ersten Staffel von „The Leftovers“ mit. In dem Filmdrama „I Am Michael“ übernahm Charlie Carver bereits die Rolle eines homosexuellen Mannes an der Seite von Zachary Quinto und James Franco.

 

News und Stories