Demnächst wird Danny Trejo, der Buddy von Robert Rodriguez und Star von Machete in einem kleinen Film namens Bad Ass zu sehen sein, der in den USA ab dem 13. April in ausgewählten Kinos gezeigt wird. Inspiriert von einem schrägen You-Tube-Video spielt Trejo einen Vietnam-Veteranen, dem sein Einsatz fürs Vaterland von der Gesellschaft jahrzehntelang nicht vergolten wurde. Als er aber im Bus einen Afroamerikaner gegen zwei Skinheads verteidigt, avanciert er kurz zum gefeierten lokalen Helden.

Lange hält der Ruhm nicht an. Wenig später wird sein bester Freund ermordet. Die Polizei unternimmt in der Angelegenheit aber nichts. Da muss er selbst aktiv werden. Neben Trejo wirken noch Ron Pearlman (Hellboy) und Charles S. Dutton (Legion) in dem Film mit, der von Craig Moss inszeniert wird. Ein Kinostart hierzulande erscheint allerdings eher unwahrscheinlich.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare