Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Charles Martin Smith

Leben & Werk

Seit 1972 im Film, spielte der kleinwüchsige, zu Beginn seiner Karriere oft mit einer Hornbrille auftretende Charles (Charlie) Martin Smith tragende Nebenrollen in einigen wichtigen amerikanischen Filmen. In den 90er Jahren verlegte sich Smith auf das Action- und Horrorfilmgenre sowie auf die Regie. Smith, 1953 in Kalifornien geboren, war einer der vier Schulabsolventen, die ihre lange Nacht in George Lucas‘ „American Graffiti“ als Abschied von der Jugend erleben. Er spielte mit dichtem Bart den Tierforscher in der Wildnis in „Wenn die Wölfe heulen“ und neben Sean Connery, Kevin Costner und Andy Garcia den vierten Agenten in Brian De Palmas „The Untouchables“. In Bill Dukes „Jenseits der weißen Linie“ war er Agent der Drogenbehörde, in Dennis Hopper Erotik-Thriller „The Hot Spot“ als Autoverkäufer Kollege von Don Johnson. 1991 gab Smith sein Regiedebüt mit „50/50“ und inszenierte seitdem als Co-Regisseur den zweiten Film der „Buffy“-Reihe mit Sarah Michelle Gellar und den Tierfilm „Air Bud - Champion auf vier Pfoten“ um einen korbballspielenden Golden Retriever.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Judd und Freeman wollen Delfin retten

    Um eine Rolle in Charles Martin Smiths A Dolphin Tale, verhandeln gerade Harry Connick Jr. (New in Town), Ashley Judd (Zahnfee auf Bewährung) und Morgan Freeman (The Dark Knight). Der Streifen, der in 3D in die Kinos kommen soll, wurde von dem realen Delfin ‚Winter‘ inspiriert, der an der Küste von Florida gerettet und dann zum Clearwater Marine Aquarium gebracht wurde. In dem Film geht es um einen Jungen, er sich mit...

    Kino.de Redaktion  
  • Drei Schauspieler für "A Dolphin Tale" im Gespräch

    Die drei Schauspieler Harry Connick Jr. („New in Town“), Ashley Judd („Helen“) und Morgan Freeman („Invictus“) verhandeln derzeit um die Hauptrollen in dem Tierdrama „A Dolphin Tale“. Regisseur und Autor Charles Martin Smith inszeniert die wahre Geschichte eines Delphins namens Winter, der seinen Schwanz in einer Krabbenfalle verlor. Für das Tier wurde eigens eine Prothese angefertigt. Harry Connick Jr. ist für die...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tierdrama "A Dolphin Tale" von Charles Martin Smith

    Regisseur Charles Martin Smith („Air Bud - Champion auf 4 Pfoten“, „The Snow Walker“) wird für Alcon Entertainment das Tierdrama „A Dolphin Tale“ inszenieren. Der Film basiert auf der wahren Geschichte eines Delphins namens Winter, der seinen Schwanz in einer Krabbenfalle verlor. Für das Tier wurde eigens eine Prothese angefertigt. Smith schreibt auch das Drehbuch.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare