Am 25. September, ihrem gemeinsamen Geburtstag, werden Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones heiraten. Ihren ersten Nachwuchs erwarten sie in fünf Wochen, Grund genug schob mal einen Ehevertrag aufzusetzen. Laut der Sun, die oftmals danebenlangt, soll das ganze so aussehen: Catherine will 4.5 Millionen Dollar pro verheiratetem Jahr und eine Haus, für den Fall, daß die Ehe in die Brüche geht. Michael will aber nur 1.5 Millionen Dollar geben. Klingt hat, scheint aber laut Sun die nackte Realität zu sein. Natürlich wurde das ganze sofort entschärft, in einer anderen Zeitung sagten Freunde von Catherine Zeta-Jones, daß zu unrecht der Eindruck erweckt würde, sie sein nur hinter dem Geld her. Tja, ob das mal alles gut geht, egal demnächst werden die beiden in Steven Soderbergh’s Traffic zusammen vor der Kamera stehen, und hoffentlich wie gewohnt harmonieren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare