1. Kino.de
  2. Stars
  3. Cate Blanchett
  4. News

News

  • Neue Poster zum "Hobbit"-Finale

    Neue Poster zum "Hobbit"-Finale

    Ein besorgter Gandalf und Bilbo in Krieger-Pose läuten den Endspurt für die Mittelerde-Saga ein.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Christian Bale und Cate Blanchett in Andy Serkis' Dschungelbuch

    Dark Knight-Darsteller Christian Bale und Mittelerde-Star Cate Blanchett übernehmen Sprechrollen in Andy Serkis‘ Neuverfilmung des Dschungelbuchs. Der Roman des britischen Schriftsstellers Rudyard Kipling um den Waisenjungen Mowgli, der von einem Rudel Wölfe im indischen Dschungel großgezogen wurde, zählt bereits seit mehr als 100 Jahren zur Weltliteratur. Mehrfach wurde dieses Werk bereits verfilmt. Die bekanntesten...

    Kino.de Redaktion  
  • Cate Blanchett gräbt Sutton Hoo aus

    Cate Blanchett gräbt Sutton Hoo aus

    Gerade erst Oscar-prämiert, bereitet sich Cate Blanchett schon auf ihr nächstes Abenteuer als Hobby-Archäologin vor.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cate Blanchett: Oscar im Bett und Sieges-Tattoo

    Cate Blanchett: Oscar im Bett und Sieges-Tattoo

    Ihren zweiten Oscar hat Cate Blanchett gemeinsam mit Amy Adams im Tattoo-Shop gefeiert. Außerdem schläft sie mit der Statue und gibt Interviews mit F***!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fast schwerelose Oscar-Party

    Fast schwerelose Oscar-Party

    Mit sieben Oscars gewinnt "Gravity" mit Abstand die meisten, doch bester Film wird "12 Years a Slave". Hauptrollen-Gewinner sind Matthew McConaughey und Cate Blanchett.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Oscars 2014: "Gravity" gewinnt sieben Oscars, "12 Years a Slave" ist Bester Film

    Die Oscars sind vergeben: Am 2. März 2014 wurden der 86. Academy Awards im Dolby Theatre in Los Angeles feierlich verliehen. Als "Bester Film" wird Steve McQueens Sklavendrama "12 Years a Slave" mit insgesamt drei Oscars ausgezeichnet. Doch der große Gewinner des Abends ist das Weltraum-Drama "Gravity" mit insgesamt sieben Oscars. Dafür geht die Komödie "American Hustle" und Martin Scorseses "The Wolf of Wall Street"...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • BAFTA 2014: "12 Years a Slave" Bester Film, sechs Awards für "Gravity"

    Die britischen BAFTAs sind vergeben. Steve McQueens "12 Years a Slave" gewann den Hauptpreis als "Bester Film". Doch der große Gewinner des Abends war die britische Koproduktion "Gravity" von Alfonso Cuaron, die mit gleich sechs Filmpreisen u.a. für die "Beste Regie" ausgezeichnet wurde. Auch "American Hustle" wurde mit drei BAFTAs geehrt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • George Clooney plant Karriereende

    George Clooney plant Karriereende

    Seine Zukunft liegt hinter der Kamera, kündigt George Clooney an. Der Superstar fürchtet, dass man ihn bald davor nicht mehr sehen möchte.

    Ehemalige BEM-Accounts