"Star Wars 7": Zac Efron war beim Casting

Ehemalige BEM-Accounts |

Carrie Fisher Poster

Es ist die begehrteste Rolle in Hollywood…

Zac Efron: Ist er Han Solos Sohn in "Star Wars: Episode VII"? Bild: Kurt Krieger

So ziemlich jeder Schauspieler der Traumfabrik wäre gerne bei den neuen „Star Wars“-Filmen dabei. Deshalb stöhnte Saoirse Ronan aus „In meinem Himmel“ auf die Frage nach ihren Chancen kürzlich: „Klar war ich beim Casting - so wie halt alle anderen auch!“

Doch einer hat gegenüber seinen Mitbewerbern einen großen Vorteil - und das ausgerechnet bei der coolsten Rolle in der neuen Trilogie: Zac Efron! Er soll wohl den Sohn von Han Solo spielen und hat nun selbst bestätigt, dass er im Rennen ist:

„Ja, ich habe mich gerade mit den Produzenten getroffen. Ich weiß zwar noch nichts Definitives, aber das wäre schon cool. Ich liebe die Star Wars-Filme, ich liebe sie sehr. Wer wei߅“

Den ersten Kontakt zwischen Efron und den Machern um Regisseur und Drehbuchautor J.J. Abrams hatte es bereits vor einem halben Jahr gegeben. Doch im Juli 2013 wollte Efron die Gerüchte noch nicht kommentieren. Dass er jetzt immer noch Gespräche führt und das auch offiziell bestätigt, während viele andere Namen längst wieder von den Kandidatenlisten verschwunden sind, deutet auf ernsthafte Verhandlungen hin.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Carrie Fisher

Das Maus-Imperium schlägt zurück

Efrons großer Vorteil dabei: Jetzt, wo die „Star Wars“-Rechte bei Disney liegen, wäre es für ihn quasi eine Heimkehr. Efron wurde schließlich durch die „[link id=4909698]High School Musical„-Filme zum Star, hinter denen ebenfalls der Maus-Konzern stand. Und natürlich hat Efron aus dieser Zeit noch beste Verbindungen zur Einsatzzentrale in Los Angeles…

Weiter im Rennen ist auch Ryan Gosling, einst Moderator des Mickey Mouse Club. Er ist als Sohn von Luke Skywalker im Gespräch. Außerdem gelten Michael B. Jordan („Chronicle - Wozu bist du fähig?„) und Jesse Plemons aus „Breaking Bad“ als heiße Kandidaten. Erwähnte Saoirse Ronan ist wohl für die Rolle der Tochter von Prinzessin Leias vorgesehen.

Gesetzt sind auf jeden Fall die Original-Stars Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher als Han Solo, Luke Skywalker und Leia Organa. Entgegen der ursprünglichen Pläne werden sie im ersten der neuen Filme sogar nochmal die Hauptpersonen sein und erst im zweiten Teil der dritten Trilogie den Staffelstab an die nächste Generation übergeben.

Trotzdem werden ihre Kids natürlich in „Star Wars: Episode VII“ schon zu sehen sein. Daher sollten sich J.J. Abrams & Co. nicht mehr allzu viel Zeit mit der endgültigen Entscheidung lassen…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Carrie Fisher
  5. "Star Wars 7": Zac Efron war beim Casting