Caroline Redl

Schauspieler
Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Caroline Redl

Leben & Werk

Caroline Redl ist eine deutsche Film- und Fernsehschauspielerin. Nach einigen Fernsehauftritten, vorwiegend in Krimi-Klassikern wie dem „Tatort“, gab sie 1995 in Maris Pfeiffers Beziehungskomödie „Küss mich!“ erfolgreich ihr Kinodebüt.

Geboren wurde Caroline Redl 1965 in Hamburg. Den Spross einer Schauspielerfamilie zog es ebenfalls auf die Bühne. Nach ihrer Schauspielausbildung ging sie zunächst ans Theater. Seit Ende der achtziger Jahre war sie aber auch in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen, unter anderem in mehreren „Tatort“-Folgen“. 1994 drehte sie unter der Regie von Markus Imboden das Aids-Drama „Ausgerechnet Zoe„. 1995 folgte die erste Kino-Hauptrolle in Maris Pfeiffers Beziehungskomödie „Küss mich!“ an der Seite von Tobias Langhoff und Katja Riemann. Es folgten Kinofilme wie die experimentelle Dokumentation „Wer Angst Wolf“ von Clemens Klopfenstein. Daneben ist Caroline Redl regelmäßiger Gast in deutschen Krimi-Serien und TV-Movies. 2006 war sie in Thorsten Näthers sehenswertem Psychokrimi „Die Abrechnung“ mit Florian Martens und Oliver Stokowski zu sehen.

Die gebürtige Hamburgerin spielte auch in englischen und Schweizer TV-Produktionen. 1993 wurde sie mit dem Schauspielerpreis der Filmkommission Bern ausgezeichnet.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Caroline Redl