Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Bruce Willis
  4. News
  5. Moore verbringt Weihnachten mit Willis

Moore verbringt Weihnachten mit Willis

Ehemalige BEM-Accounts |

Bruce Willis Poster
© Kurt Krieger

Was tut man nicht alles für die lieben Kleinen…

Halten nichts von einem Rosenkrieg und getrennten Familienfesten: Demi Moore und Bruce Willis Bild: Kurt Krieger

Dass Weihnachten wirklich das Fest der Liebe ist, beweisen in diesem Jahr Demi Moore und Bruce Willis. Die Geschiedenen feiern zum Wohl ihrer gesamten Familie gemeinsam: „Da ich selbst ein Scheidungskind bin, wollte ich unbedingt, dass wir uns gut verstehen“, erzählt Demi. Sie gibt jedoch nicht preis, ob auch ihr erster Ehemann Freddie Moore kommt.

Ihre drei Töchter Rumer („The House Bunny„), Scout und Tallulah wird es freuen, dass ihre Eltern die Feiertage gemeinsam verbringen und sie nicht wie Reese Witherspoon und Vince Vaughn in „Mein Schatz, unsere Familie und ich“ zu vielen verschiedenen Familienfeiern müssen. Bei der Weihnachtsfeier anwesend sind auf jeden Fall auch die neuen Partner von Demi und Bruce: Ashton Kutcher und Willis‘ Model-Freundin Emma Hemming.

Neue Familienmitglieder nicht ausgeschlossen

Demi Moore hat jetzt auch endlich das Geheimnis gelüftet, wie sie es schafft, trotz der Scheidung mit ihrem Ex-Mann gut auszukommen: „Ich denke, dass man mit der Vergangenheit am besten umgeht, indem man sich anschaut, was man geliebt und erreicht hat und daran festhält. Was man verloren hat, sollte demgegenüber nicht so wichtig genommen werden.“ Ob das alles wirklich so einfach ist? Positiv ist aber auf jeden Fall, dass sie ihren Kindern weitere Klatschmeldungen ersparen wollen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare