Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Bruce Willis
  4. News
  5. Bruce Willis spielt "lausigsten Killer der Welt"

Bruce Willis spielt "lausigsten Killer der Welt"

Ehemalige BEM-Accounts |

Bruce Willis Poster
© Warner

Als grottenschlechter Mörder steht Bruce Willis in „Looper“ vor der Kamera. Die Rolle möchte nicht einmal Regisseur Rian Johnson schönreden …

Bruce Willis wird in "Looper" wenig Glamour verbreiten Bild: Warner

Mag sein, dass es im Zeitreise-Thriller „Looper“ einen Helden gibt. Einen Cop vielleicht, der in seinem Revier keine Schurken duldet oder einen echten Kerl auf Rachefeldzug. Also Rollen, die Bruce Willis auf den Leib geschrieben sind. Aber die „Stirb Langsam„-Legende erregt diesmal sogar beim Regisseur Mitleid für seinen frustrierenden Part.

„In Wahrheit sind ‚Looper‚ Müllmänner“, sagt Rian Johnson. „Sie haben den lausigsten Killer-Job der Welt. Sie überhaupt Killer zu nennen ist schon ein Kompliment.“ Die schäbige Rolle muss sich Bruce Willis auch noch mit Teenie-Schwarm Joseph Gordon-Levitt („(500) Days of Summer„) teilen.

Bruce Willis „entsorgt“ Menschen, die noch gar nicht existieren

Im Grunde bekommt der von Bruce Willis gespielte Hitman seine Jobs frei Haus geliefert - aus der Zukunft nämlich. Regisseur Rian Johnson („Brothers Bloom„) erklärt sein Filmkonzept: „In der Zeit, in der „Looper“ spielt, gibt es keine Zeitreisen. Aber 30 Jahre später schon. Dort sind sie dann auch ziemlich illegal. Außerdem ist das Entsorgen von Leichen schwierig geworden. Deshalb installieren Verbrecher ihre Mörder in der Vergangenheit, sogenannte „Loopers„“.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
20 Stars, von denen ihr nicht ahntet, dass sie miteinander verwandt sind

Und so kommt Bruce Willis zu seinem Einkommen: „Das Opfer wird entführt und 30 Jahre in die Vergangenheit geschickt“, begeistert sich Rian Johnson. „Dort wird er dann vom ‚Looper‚ umgelegt. Das perfekte Verbrechen: Schließlich stirbt jemand, der technisch gesehen noch gar nicht existiert.“ Joseph Gordon-Levitt spielt eine jüngere Ausgabe von Bruce Willis.

Wie erbärmlich die Figur von Bruce Willis tatsächlich ist, zeigt sich im nächsten Jahr. Derzeit läuft bei „Looper“ die Postproduktion.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare