Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Bruce Willis
  4. News
  5. Bruce Willis geht wieder auf Zeitreise

Bruce Willis geht wieder auf Zeitreise

Ehemalige BEM-Accounts |

Bruce Willis Poster
© Warner/Fox

Mörder mit Zeitmaschinen sind schwer zu fassen. Deshalb bekommt Bruce Willis in „Loopers“ sein jüngeres ich zur Verstärkung - gespielt von Joseph Gordon-Levitt

Bruce Willis spielt in "Loopers" den älteren Joseph Gordon-Levitt. Die Ähnlichkeit ist nicht frappierend … Bild: Warner/Fox

Stirb Langsam“ - bloß wann? Im Zeitreise-Thriller „Loopers“ geht es um ziemlich verzwickte Morde. Ein Fall für Bruce Willis, der schon in „12 Monkeys“ mehr oder weniger souverän durch die Jahrzehnte zappte. Allerdings ist noch nicht klar, wo Bruce Willis in „Loopers“ zu verorten ist: Spielt er einen der Killer, eines ihrer Opfer oder den aufrechten Cop?

Soviel ist von der „Loopers“-Story schon bekannt: Mörder aus der Zukunft entsorgen ihre Opfer in die Vergangenheit. In ihrer Zeit gibt es dann keinen Beweis für ein Verbrechen. Clever. Allerdings häufen sich dann anderswo - pardon: anderswann - die Leichen. Weil das noch nicht kompliziert genug ist, wird die Willis-Rolle gleich zweimal besetzt.

Zwei Köpfe, eine Rolle: Job-Sharing für Joseph Gordon-Levitt und Bruce Willis

Teenie-Schwarm Joseph Gordon-Levitt („(500) Days of Summer„) spielt in „Loopers“ die Vergangenheits-Ausgabe von Bruce Willis - oder der spielt den älteren Joseph Gordon-Levitt, wie man es eben betrachten will. Da haben Maskenbilder und vor allem Haar-Stylisten viel zu tun, um eine glaubwürdige Ähnlichkeit zu erzeugen …

News und Stories