Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Brad Pitt
  4. News
  5. Pitt und Ferrell sind Erzfeinde

Pitt und Ferrell sind Erzfeinde

Pitt und Ferrell sind Erzfeinde

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 18.12.1963 in Shawnee, Oklahoma  USA
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Sprecher

Oobermind ist die animierte Geschichte eines Superschurken, dessen Leben absolute eintönig und langweilig geworden ist, nachdem er alle seine guten Widersacher besiegt hat. Eigentlich wurde für den Film Robert Downey Jr. (Der Solist) verpflichtet, doch dieser stieg nun aus dem Projekt aus. Doch das ist kein Grund zur Besorgnis, denn er wird jetzt durch Will Ferrell (Die fast vergessene Welt) ersetzt. Dieser gesellt sich zu Brad Pitt (Inglourious Basterds), Tina Fey (The Invention of Lying) und Jonah Hill (Wie das Leben so spielt), die schon zuvor für den Streifen engagiert wurden.
Ferrell übernimmt die Stimme von Bösewicht Oobermind, während Pitt seine Stimme dessen Rivalen Metro Man überlässt. Nachdem Oobermind keine Gegner mehr hat, gegen die er antreten kann, kreiert er einen neuen Erzfeind, Titan (Hill). Doch dieser ist nicht wirklich ein Rivale für ihn, denn Titan findet mehr Gefallen am böse sein.
Als Regisseur ist Tom McGrath mit an Bord, der auch schon Madagascar in die Kinos brachte.