Seit nunmehr 20 Jahren verleiht das US-Magazin „People“ den schmeichelhaften Titel an Männer mit besonders umwerfendem Sex-Appeal.

Darf sich geehrt fühlen: Matthew McConaughey Bild: Universum/Buena Vista

Mel Gibson

Der 36-Jährige zeigt sich über die Entscheidung begeistert. „Ich habe es geschafft“, jubelt er. „Warten Sie nur mal ab, was für tolle Rollen ich jetzt kriegen kann! Sie werden mich dann sehen, wie mein Bauch heraushängt, mit 22 Pfund mehr. Das wird dann eine ganz andere Art von sexy sein…“

Penelope Cruz

Brad ist out

Bilderstrecke starten(374 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Brad Pitt

Die Plätze zwei und drei des „People“-Magazins gehen in diesem Jahr an die Schauspieler Patrick Dempsey und Terrence Howard, die Ränge vier und fünf belegen Viggo Mortensen und Vince Vaughn. Brad Pitt, der bereits zweimal den Titel für sich beanspruchen durfte (1995 und 2000), ist nicht unter den ersten 15 zu finden.

Matthew McConaughey, dessen Karriere mit „Dazed and Confused“ und „Die Jury“ ins Rollen kam, wird Anfang nächsten Jahres neben Al Pacino in „Two for the Money“ auf der Leinwand zu bewundern sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare