Kutcher will unbedingt Aniston ausführen

Ehemalige BEM-Accounts  

Das Geld ist nicht entscheidend, die Ehre aber wohl.

Ahston will Jenny doch bloß eine Pizza spendieren Bild: Kurt Krieger

Ashton Kutcher

Kurz darauf wurde Kutcher sogar bei Jennys damaligem Gatten Brad Pitt vorstellig und bat diesen um Erlaubnis, die Wette einlösen zu dürfen. Brad stimmte zu und Ashton lud Aniston zu einem gemütlichen Abend im Pizza-Lokal ein – doch Jenny versetzte ihren Verehrer! „Wir hatten das Date fest ausgemacht, und dann hat sie abgesagt“, klagt Kutcher. Offenbar hielt Aniston die Einladung dann doch für einen Scherz.

Keine Lust auf „Punk’d“-Gags?

Vielleicht wollte es Jenny einfach nicht riskieren, das Opfer eines fiesen „Punk’d„-Scherzes zu werden, für die Kutcher mit seiner gleichnamigen Sendung berühmt geworden ist.

Alle Bilder und Videos zu Brad Pitt

Ashton gibt aber trotzdem nicht auf und bemüht sich weiterhin um ein Date – obwohl der 29-Jährige inzwischen mit Demi Moore verheiratet ist. „Ich werde Demi um Erlaubnis fragen, das ist eine Sache der Ehre“, sagt Kutcher. „Ich will einfach mein Versprechen einlösen und das durchziehen.“ Na dann, viel Glück, Ashton!

Zu den Kommentaren

Kommentare