Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Brad Pitt
  4. News
  5. Jesse Eisenberg und Shia Labeouf machen Kiffer-Karriere

Jesse Eisenberg und Shia Labeouf machen Kiffer-Karriere

Ehemalige BEM-Accounts |

Brad Pitt Poster

Das „Hangover„-Gespann Todd Phillips und Bradley Cooper brauchen Stars für ihre neue Firma.

Jesse Eisenberg und Shia LaBeouf sind die Wunschkandidaten für "Arms and the Dudes" © Kurt Krieger

Hangover„-Regisseur Todd Phillips und Warner Bros. suchen für die Buddy-Komödie „Arms and the Dudes“ zwei zugkräftige Stars. Ganz oben auf der Wunschliste stehen laut „Hollywood Reporter“ Jesse Eisenberg („The Social Network“) und Shia LaBeouf („Transformers“-Reihe).

Sollten Eisenberg und LaBeouf unterzeichnen, dürfen sie eine steile Karriere hinlegen: Die Story dreht sich um zwei Kiffer, die in Miami Beach zu Waffenhändlern für die US-Regierung aufsteigen. Das Drehbuch aus der Feder von Phillips und Jason Smilovic („Lucky Number Slevin“) basiert auf einem Artikel von Guy Lawson für das „Rolling Stone Magazine“.

LaBeouf im Panzer, Eisenberg als Superhelden-Schreck

Das Projekt zählt zu den ersten Filmen, die von Green Hat Productions realisiert werden. Hinter dem im vergangenen Mai gegründeten Unternehmen stehen keine Geringeren als das „Hangover“-Gespann Todd Phillips und Bradley Cooper. Die beiden haben für ihre gemeinsame Firma einen schicken Drei-Jahres-Vertrag mit dem Filmriesen Warner ausgehandelt.

Shia LaBoeuf wird als nächstes unter dem Kommando von Brad Pitt in David Ayers WWII-Actioner „Herz aus Stahl“ (1.Januar 2015) im Panzer sitzen. Jesse Eisenberg steht gerade als Schurke Lex Luthor in Zack Snyders Superheldensause „Batman v. Superman: Dawn of Justice“ vor der Kamera. Kinostart dafür ist der 24. März 2016.

News und Stories