Brad Pitt gesteht Fehler ein und kämpft mit seiner Trauer

Ronny Zimmermann |

Brad Pitt Poster

Nach acht Monaten Auszeit redet der Hollywood-Star über die zerbrochene Ehe mit Angelina Jolie, ihre gemeinsamen Kinder und sein Leben danach.

Es dauerte lang, bis sich Brad Pitt aus seinem selbstgewählten Exil traute. Herausgelockt hat ihn die amerikanische Zeitschrift „GQ Style“. In einem langen und persönlichen Interview gab der Schauspieler zu, dass sein übermäßiger Alkoholkonsum viele Probleme in seiner Beziehung mit Angelina Jolie und seinen Kindern verursacht hat. Außerdem sei er sehr traurig und wünscht sich momentan, dass er einfach seinen Namen ändern und von vorne beginnen könnte.

Pitt ist schon seit längerem in Therapie und versucht das Geschehene zu verarbeiten. So begab er sich auch in die Lehre des britischen Künstlers Thomas Houseago, der ihm hilft, seine Gefühle durch Kunst zu kanalisieren.

Die Kinder stehen ganz klar im Vordergrund

Pitts Läuterung wird auch daran deutlich, dass er versucht, einen verbissenen Sorgerechtsstreit zu vermeiden. Im Januar veröffentlichten er und Jolie ein Statement, in dem die beiden klarstellten, dass bei der Abwicklung der Trennung vor allem das Wohl ihrer Kinder im Vordergrund steht. Momentan wohnen die sechs gemeinsamen Kinder (drei leibliche, drei adoptierte) bei ihrer Mutter. Pitt darf sie besuchen.

Über seinen Ausraster während eines Familienausfluges im letzten Herbst spricht der ehemalige Sexiest-Man-Alive in dem Interview mit GQ indes nicht. Damals hatten FBI und Jugendamt, wegen Verdachts auf Kindesmisshandlung, gegen Pitt ermittelt. Diese erwiesen sich allerdings als haltlos. Offenbar handelte es sich lediglich um eine kleine Auseinandersetzung mit seinem 15-jährigen Sohn Maddox.

Bilderstrecke starten(374 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Brad Pitt

Bleibt nur zu hoffen, dass das Leben des Brad Pitt sich bald wieder in normalen Bahnen bewegt. Vielleicht sorgen dann eher die Skulpturen für Aufsehen, die er in seiner Trauer anfertigte. Vorausgesetzt natürlich, er zeigt sie der Öffentlichkeit.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Brad Pitt
  5. Brad Pitt gesteht Fehler ein und kämpft mit seiner Trauer