Nach über einem Jahr hat auch diese Hollywood-Liebe ihr Ende gefunden.

Sie wollen gute Freunde bleiben: Jennifer Aniston und Vince Vaughn Bild: Kurt Krieger

Jennifer Aniston

Grund für das Beziehungsende soll schlicht und einfach die ständige räumliche Trennung gewesen sein. Vaughn dreht derzeit in London seinen neuen Film „Fred Claus„, während Aniston am New Yorker Broadway auf der Bühne stand und sich nun in Los Angeles auf das Drama „The Senator’s Wife“ vorbereitet.

Trennung in Freundschaft

Wie Anistons Pressesprecher jetzt bekannt gab, hat sich das Paar aber in aller Freundschaft getrennt: „Nach Jennifers Besuch in London vor einigen Wochen haben Vince und sie beschlossen, ihre Beziehung zu beenden, aber gute Freunde zu bleiben.“ In den letzten Monaten mussten die beiden immer wieder Gerüchte über eine angebliche Verlobung und Hochzeit dementieren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare