Crystal verhindert Selbstmord

Ehemalige BEM-Accounts |

Billy Crystal Poster

Billy Crystal kehrt nach drei Jahren Pause auf die Leinwand zurück. Der Hollywoodspaßvogel übernimmt die Hauptrolle in einem Remake der französischen Komödie „Après Vous …“

Comedyurgestein: Billy Crystal Bild: Kurt Krieger

Crystal

Letzterer will sich nach einer gescheiterten Beziehung das Leben nehmen, doch Antoine kann ihn in letzter Minute von seinem Vorhaben abbringen. Um dem Wackelkandidaten wieder auf die Beine zu helfen, verschafft er ihm einen Job in seiner Brasserie - ohne zu ahnen, welches Ei er sich damit ins Nest legt.

Dass Crystal im Remake die Rolle Auteuils übernehmen wird, steht bereits fest - nicht aber, wer Jose Garcia beerben wird. Der hierzulande eher unbekannte Franzose mit dem spanischen Namen war im Original in der Rolle des lebensmüden Louis zu sehen.

Zurück vor der Kamera

Bilderstrecke starten(48 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Billy Crystal

Für Billy Crystal ist die US-Version von „Après Vous …„, die er auch produzieren wird, fast schon ein kleines Comeback. Außer in „America’s Sweethearts„, der Gaunerklamotte „Reine Nervensache 2“ und als Gastgeber der Oscar-Verleihung war der 58-Jährige in den vergangenen fünf Jahren nämlich kaum zu sehen - es sei denn, man traf ihn in seiner Heimatstadt New York.

Im „Big Apple“ glänzte Crystal nämlich zuletzt mit der One-Man-Bühnenshow „700 Sundays“, seinem Broadway-Debüt, für das er prompt mit dem begehrten Tony Award ausgezeichnet wurde.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Harold Ramis verstirbt im Alter von 69 Jahren

    Es ist bereits der dritte große Abschied in Folge. Erst kommt Paul Walker bei einem Verkehrsunfall ums Leben, dann stirbt Philip Seymour Hoffman an einer Überdosis, und nun scheidet mit Harold Ramis ein cineastisches Multitalent aus dem Leben, das den Filmfans manch einen unvergesslichen Klassiker bescherte. Der Autor, Regisseur und Schauspieler wurde vor allem für seine Arbeit mit Bill Murray und Dan Aykroyd bekannt...

    Kino.de Redaktion  
  • "The Rock" ist Kinokassen-König 2013

    "The Rock" ist Kinokassen-König 2013

    Dwayne Johnson ist Hollywoods Mann des Jahres - kein anderer Star machte soviel Geld an den Kinokassen wie "The Rock".

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Billy Crystal
  5. Crystal verhindert Selbstmord