Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Bill Murray
  4. News
  5. "Moonrise Kingdom"-Dreh wie Urlaub für Edward Norton

"Moonrise Kingdom"-Dreh wie Urlaub für Edward Norton

Ehemalige BEM-Accounts |

Bill Murray Poster
© Kurt Krieger

Ist es nicht wunderbar, wenn man morgens zur Arbeit geht und am Ende des Tages erholt und entspannt wieder nach Hause geht?

Edward Norton fühlt sich in "Moonrise Kingdom" wieder jung Bild: Kurt Krieger

Ähnlich ging es Edward Norton während der Dreharbeiten zu „Moonrise Kingdom„. Gemeinsam mit Bruce Willis, Bill Murray und Frances McDormand hatte er den Spaß seines Lebens und konnte sich endlich wieder mal wie ein Kind fühlen, das die Ferien im Sommercamp verbringt. Dafür wird er Regisseur Wes Anderson für immer dankbar sein, der ihn als Oberpfadfinder in seinem neuen Film mitspielen ließ.

„Wes Anderson hat in den vergangenen Jahren eine der besten Schauspielertruppen des modernen Kinos zusammengebracht. Jeder Schauspieler will Teil davon sein und denkt sich, wenn Wes Andersons neuer Film rauskommt: ‚Oh, das hätte so viel Spaß gemacht!'“ Edward Nortons Erwartungen an seinen Traumjob wurden nicht enttäuscht: „Und das hat es auch! Was überraschend ist, weil man vorher nie weiß, wie die Dreharbeiten werden. Aber die Arbeit mit Wes war wie ein Ferienlager. Es war einfach wunderbar, eine absolut wunderbare Erfahrung.“

Edward Norton will nochmal

Vielleicht darf Edward Norton im nächsten Film ja wieder mitmachen und wird in die Liste der Stamm-Besetzung aufgenommen. Bis dahin macht er sich ab 24. Mai in „Moonrise Kingdom“ in kurzen Hosen auf die Suche nach zwei entlaufenen Kindern.

News und Stories

  • Kein "Big Lebowsi 2" - Falschmeldung ließ Fans weltweit jubeln

    Ganz schön fies, die große Fangemeinde des Kultstreifens The Big Lebowski der Regisseure Joel und Ethan Coen aus dem Jahre 199ß derart in die Irre zu führen. Die Ankündigung, laut der die Coens sogar achon einiges zum Inhalt des vermeintlichen Sequels preisgegeben hatten, erweist sich aber leider als Ente. Ausgangspunkt der ganzen Verwirrung ist Satireautor Darius Rubics, der auch unter dem Pseudonym Paul Horner...

    Kino.de Redaktion  
  • Auch Sigourney Weaver im neuen "Ghostbusters"

    Auch Sigourney Weaver im neuen "Ghostbusters"

    Nach Bill Murray, Dan Aykroyd und Ernie Hudson hat nun auch die "Alien"-Heldin einen Gastauftritt im Neustart mit weiblichen Geisterjägerinnen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Emmy-Rekord für "Game of Thrones"

    Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" ist der große Gewinner der diesjährigen Emmy Awards und bescherte Bezahlsender HBO einen historischen TV-Triumph.

    Alexander Jodl