Charlie Sheen ein totales Wrack bei Dreharbeiten

Ehemalige BEM-Accounts |

Bill Murray Poster

Rätselraten um Charlie Sheen…

Völlig heruntergekommen oder nur gut geschminkt: Charlie Sheen mit Bill Murray bei Dreharbeiten zu einer neuen Komödie Bild: Charlie Sheen

Alkohol, Sex und Drogen, dazu völlige Selbstüberschätzung: Charlie Sheen hat in den letzten Monaten alles daran gesetzt, sowohl seine Hollywood-Karriere als auch sein Privatleben vor die Wand zu fahren. In Sachen Job ist Charlie Sheen das gelungen, es kam zum Rauswurf aus seiner Erfolgsserie „Two and a Half Men„. Dass Nachfolger Ashton Kutcher gerade im Quotenloch versinkt, dürfte dabei nur ein schwacher Trost sein.

Doch auch menschlich und gesundheitlich scheint es inzwischen schlecht um Charlie Sheen zu stehen. Zwar steht er gerade wieder vor der Kamera, dreht mit „A Glimpse Inside the Mind of Charlie Swan III“ endlich wieder einen Kinofilm. Auf den Bildern vom Set sieht Sheen allerdings derart ausgezehrt und abgehalftert aus, dass man ihn kaum wiedererkennt.

Das könnte allerdings auch an der Rolle liegen, die Charlie Sheen in der Komödie spielt: Er mimt einen erfolgreichen Graphik-Designer, den die Trennung von seiner Freundin derartig hart trifft, dass er in einen unaufhaltsame Abwärtsspirale gerät.

Coppola führt Regie

Bilderstrecke starten(172 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Bill Murray

Wie schon „Two and a Half Men“ orientiert sich dabei auch „Charlie Swan“ an den realen Erlebnissen von Charlie Sheen. Mit Roman Coppola, dem Sohn von Regie-Legende Francis Ford Coppola, steht dabei ein echter Hochkaräter hinter der Kamera. Auch Charlie Sheens Schauspielkollegen Bill Murray und Jason Schwartzman sind beileibe keine Nonames.

Bleibt also zu hoffen, dass Charlie Sheen einfach nur verdammt gut geschminkt und kostümiert wurde und nicht tatsächlich in derart bedauernswertem Zustand ist, wie die Bilder vom Dreh das befürchten lassen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Kein "Big Lebowsi 2" - Falschmeldung ließ Fans weltweit jubeln

    Ganz schön fies, die große Fangemeinde des Kultstreifens The Big Lebowski der Regisseure Joel und Ethan Coen aus dem Jahre 199ß derart in die Irre zu führen. Die Ankündigung, laut der die Coens sogar achon einiges zum Inhalt des vermeintlichen Sequels preisgegeben hatten, erweist sich aber leider als Ente. Ausgangspunkt der ganzen Verwirrung ist Satireautor Darius Rubics, der auch unter dem Pseudonym Paul Horner...

    Kino.de Redaktion  
  • Auch Sigourney Weaver im neuen "Ghostbusters"

    Auch Sigourney Weaver im neuen "Ghostbusters"

    Nach Bill Murray, Dan Aykroyd und Ernie Hudson hat nun auch die "Alien"-Heldin einen Gastauftritt im Neustart mit weiblichen Geisterjägerinnen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Emmy-Rekord für "Game of Thrones"

    Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" ist der große Gewinner der diesjährigen Emmy Awards und bescherte Bezahlsender HBO einen historischen TV-Triumph.

    Alexander Jodl  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Bill Murray
  5. Charlie Sheen ein totales Wrack bei Dreharbeiten