Leben & Werk

Einst ein zurückgezogener Schuljunge, arbeitete sich Bill Hader vom Produktionsassistenten hoch zu einer wahren Comedy-Größe Hollywoods, sowohl vor als auch hinter der Kamera. Zuletzt macht er immer wieder Ausflüge in andere Genres und stellt sich 2019 in „ES Kapitel 2“ dem Kampf mit dem fiesen Horror-Clown Pennywise.

William Thomas Hader Jr. wurde am 07. Juni 1978 geboren und wuchs in Tulsa im Bundesstaat Oklahoma auf. In der Schul- und Studienzeit fand er nie wirklich Anschluss und verbrachte viel Zeit mit dem Lesen von Büchern und Film-Marathons. Er arbeitete als Verkäufer von Weihnachtsbäumen und am Einlass eines nahegelegenen Kinohauses, bevor er das Studium abbrach und nach Los Angeles zog, um in der Filmbranche durchzustarten.

Durchbruch bei Saturday Night Live

Hader unterstützte verschiedene TV- und Spielfilmproduktionen als Assistent, bevor er eine kleine Gruppe von Comedians gründete und mithilfe einer persönlichen Empfehlung ein Vorsprechen für die legendäre Saturday-Night-Live-Show ergattern konnte. Dort zeigte man sich begeistert von seinen Ideen und seiner Ausdruckskraft, was ihm 2005 ein mehrjähriges Engagement in der beliebten Sendung verschaffte.

Für seine Auftritte bekam er viel Anerkennung und empfahl sich auf diesem Wege auch für andere Formate. So folgten unter anderem Nebenrollen in verschiedenen romantischen Komödien wie „Beim ersten Mal“ an der Seite von Katherine Heigl, „Hot Rod“ und „Superbad“; außerdem ist er seit 2009 im Kreativ-Team von „South Park“ tätig.

Synchronsprecher und aktuelle Projekte

Neben seinen Tätigkeiten als Drehbuchautor und Schauspieler arbeitet Hader oft im Synchronstudio und hat schon einer Vielzahl von animierten Charakteren seine Stimme geliehen, so gibt er unter anderem Flint Lockwood in den beiden „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“-Filmen seine Stimme, ist in „Turbo“ zu hören, in „Angry Birds“ und „Sausage Party“. Darüber hinaus wurde seine Stimme verwendet, um BB-8 in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zu vertonen.

Einem großen Kinopublikum konnte sich Hader außerdem im Film „Dating Queen“ (2015) zeigen, hier übernimmt er neben Amy Schumer die männliche Hauptrolle. Doch nicht nur (romantische) Komödien liegen ihm, auch in Dramen weiß Bill Hader zu überzeugen, wie er mit seiner Darstellung des Milo Dean in „The Skeleton Twins“ unter Beweis stellte. Aktuell ist er in der Fortsetzung des Stephen Kings-Klassikers „ES Kapitel 2“ zu sehen. Gemeinsam mit dem Rest des Loser-Clubs muss er als erwachsener Richie Tozier dem fiesen Horror-Clown Pennywise die Stirn bieten. Nebenbei war er die Wunschvorstellung seines jüngeren Counterparts Finn Wolfhard.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare