Bilderstrecke starten(220 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Benjamin Sadler

Leben & Werk

Seit Mitte der 90er-Jahre war Benjamin Sadler in zahlreichen deutschen TV-Produktionen zu sehen. Einem breiten Publikum wurde er 2003 durch seine Rollen im Kinofilm „Luther“ sowie im Fernseh-Zweiteiler „Das Wunder von Lengede“ bekannt.

Benjamin Sadler wurde am 12. Februar 1971 im kanadischen Toronto geboren. Der Sohn eines Deutschen und einer Britin lebte bis zu seinem fünften Lebensjahr in Kanada, bevor die Familie nach Deutschland zog. Nach dem Abitur studierte Sadler an der Royal Academy of Dramatic Arts in London und absolvierte Schauspiel-Workshops in New York. Mitte der 90er-Jahre begann er seine Fernsehkarriere in Deutschland mit verschiedenen Serienrollen. 1996 war er in Thorsten Näters „Tatort“-Folge „Fetischzauber“ zu sehen. 2003 überzeugte er in Eric Tills Kino-Historiendrama „Luther“ sowie in dem viel beachteten TV-Zweiteiler „Das Wunder von Lengede“ von Kaspar Heidelbach. Weitere zeitgeschichtliche Fernsehfilme wie „Dresden“, „Der Untergang der Pamir“ und „Contergan“ folgten. 2008 verkörperte Sadler den draufgängerischen Dolochow in der Neuverfilmung von Leo Tolstois „Krieg und Frieden“.

Benjamin Sadler lebt mit seiner Kollegin Isabella Parkinson und der gemeinsamen Tochter in Berlin.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • "Bocksprünge": Teaser Trailer mit Julia Koschitz

    Eckhard Preuß ("Marienhof") hat eine turbulente Beziehungskomödie "Bocksprünge" mit Julia Koschitz, Benjamin Sadler und Yvonne Catterfeld gedreht. Der erste Teaser Trailer macht schon jetzt neugierig!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF zeigt TV-Film über Tauchpionier Hans Hass mit Yvonne Catterfeld

    Das ZDF präsentiert am Donnerstagabend, 8. Dezember 2011 um 20.15 Uhr, den TV-Film „Das Mädchen auf dem Meeresgrund“ mit Yvonne Catterfeld und Benjamin Sadler in den Hauptrollen.Im Mittelpunkt des Abenteuerfilms steht das Leben des legendären Unterwasser-Filmpioniers Hans Hass in Wien und dessen ersten Expeditionen mit Ehefrau Lotte am Roten Meer. Das Drehbuch schrieb Christoph Silber („Teufelskicker“, „Tatort“) basierend...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklichsein" kommt ins Kino

    Regisseurin und Drehbuchautorin Sherry Hormann bringt Paul Watzlawicks Bestseller „Anleitung zum Unglücklichsein“ auf die große Leinwand. Die Hauptrollen sind mit „Die Päpstin“-Star Johanna Wokalek, Iris Berben, David Kross, Richy Müller, Benjamin Sadler, Katharina Marie Schubert, Margarita Broich, Rüdiger Vogler, Itay Tiran und Otto Tausig prominent besetzt. Als Produzent ist Peter Herrmann für die Desert Flower...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare