Josh Brolin stößt zum Top-Cast von Paul Thomas Andersons Inherent Vice

Kino.de Redaktion |

Benicio Del Toro Poster

Paul Thomas Anderson zählt mit Sicherheit zu den außergewöhnlichen Filmemachern seiner Generation. Er erntet jedoch nicht nur Beifall, wie mit There Will Be Blood, mit dem Daniel Day-Lewis seinen zweiten Oscar als bester Hauptdarsteller gewann; sein letztes Werk The Master verstörte und entzweite mitunter die Kritiker, trotz dreier Oscar-Nominierungen. Sein nächstes Projekt ist die Literaturadaption des Romans von Thomas Pynchons, Inherent Vice aus dem Jahr 2009.

Der Cast des Films liest sich beinahe wie das Who-is-Who Hollywoods: Joaquin Phoenix wird wie schon in The Master die Hauptrolle übernehmen. Er spielt den Drogenabhängigen Privatdetektiv Larry "Doc" Sportello, der in den 1970er-Jahren, in Los Angeles, in eine verwickelte Intrige gerät. Neben Phoenix werden Benicio Del Toro, Owen Wilson, Reese Witherspoon, Jena Malone, Martin Short, Kevin J. O’Connor und möglicherweise auch Sean Penn zu sehen sein. Zu dieser illustren Runde gesellt sich nun noch Josh Brolin (Men in Black 3). Die Dreharbeiten zu Inherent Vice sind bereits angelaufen. Ein Termin für den Kinostart ist allerdings noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Benicio Del Toro
  5. Josh Brolin stößt zum Top-Cast von Paul Thomas Andersons Inherent Vice