Mike Myers bringt "Austin Powers 4" an den Start

Ehemalige BEM-Accounts |

Ben Stiller Poster

Respektlos ulkte sich „Austin Powers“ als Mike Myers durchs Agentengenre. Dann wurde es still um den Comedian - jetzt endlich legt er ein viertes Abenteuer auf.

Held und Schurke in Personalunion: Mike Myers in "Austin Powers" Bild: Kinowelt

Kaum war „Austin Powers in Goldständer“ in den Kinos gestartet, kündigte Mike Myers schon ein viertes Abenteuer seines fröhlich swingenden Agenten an. Das war 2002. „Goldständer“ wurde zwar erwartungsgemäß zum Kassenschlager, aber „Austin Powers 4“ kam nie aus der Phase des Wunschdenkens heraus.

Doch nun ist es plötzlich offiziell: Mike Myers hat für eine neue „Austin Powers„-Mission unterzeichnet.

Vielleicht, weil von ihm selbst in den letzten Jahren kaum etwas zu sehen, nur zu hören war und er dringend Rückenwind braucht: Zwar lieh er in den „Shrek„-Filmen dem grünen Oger kongenial seine Stimme, aber als „Der Love Guru“ legte er 2008 einen fulminanten Flop hin. Und wer erinnert sich daran, dass er in „Inglourious Basterds“ als Gaststar einen General machte?

Beginnt mit „Austin Powers 4“ eine Dr. Evil-Trilogie?

Bilderstrecke starten(292 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ben Stiller

Zuletzt hatte Mike Myers 2008 über „Austin Powers 4“ gesprochen. Er würde gerade am Drehbuch schreiben, sagte Myers damals, und dieses würde mehr Dr. Evil denn „Austin Powers“ in den Fokus stellen: „Ich plane einen Film, der komplett aus Dr. Evils Blickwinkel erzählt wird. Es wird der erste einer Dr. Evil-Trilogie.“

Was auch immer Britanniens potentester Held anstellen wird, bisher steht nur der Regisseur fest: Komödien-Experte Jay Roach wird „Austin Powers 4“ inszenieren. Roach inszenierte nicht nur sämtliche bisherigen „Austin Powers„-Filme, sondern auch Ben Stillers Nervenkriege mit den „Fockers„.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Deutscher Trailer zu "Zoolander 2"

    Die beiden beschränktesten Models der Welt kehren wieder zurück. Jetzt kann man sich einen Vorgeschmack auch auf Deutsch holen.

    Alexander Jodl  
  • Jackie Chan und Owen Wilson wiedervereint in "Shanghai Dawn"

    Nachdem es Jackie Chans Rush Hour-Team Up mit Chris Tucker mittlerweile auf eine Trilogie bringt, wurde es endlich Zeit, mit der Western-Kung-Fu-Comedy gleichzuziehen. Nach Shanghai Noon und Shanghai Knights dürfen sich die Fans nun auf Shanghai Dawn freuen. Und selbstverständlich ist Owen Wilson alias Roy O’Bannon ebenfalls wieder mit von der Partie. Gerüchtweise könnte es die beiden diesmal nach Ägypten verschlagen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Ben Stiller
  5. Mike Myers bringt "Austin Powers 4" an den Start