Forest Whitaker im "Krieg der Sterne"

Ehemalige BEM-Accounts |

Ben Mendelsohn Poster

Der Oscarpreisträger mischt außerdem im Remake von „The Crow“ mit.

Forest Whitaker wird in "Star Wars Anthology: Rogue One" mitspielen. Bild: ABC Studios

Jedes Jahr ein neues Sternenabenteuer, das haben Disney und Lucasfilm versprochen. Los geht es im November mit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“.

Während Regisseur J.J. Abrams noch am Feinschliff arbeitet, stellt sein Kollege Gareth Edwards („Godzilla„) bereits das Ensemble für „Star Wars Anthology: Rogue One“ zusammen.

Sein neuester Besetzungs-Coup: Forest Whitaker, Oscarpreisträger für „Der letzte König von Schottland“ und zuletzt mit „96 Hours - Taken 3“ in unseren Kinos.

Ob Whitaker an der Seite von Rebellen-Agentin Felicity Jones (dreht gerade mit Tom Hanks die Dan Brown-Verfilmung „Inferno„) kämpft oder gegen sie, ist noch offen. Ebenfalls bereits an Bord von „Rogue One“ sind Diego Luna („Elysium“), Riz Ahmed („Nightcrawler“), Sam Claflin („Snow White & the Huntsman“) und Ben Mendelsohn („The Dark Knight Rises“).

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ben Mendelsohn

„Wirklichkeit des Krieges“

Die Idee von „Rogue One“ wird mit der von „Das Dreckige Dutzend“ oder „Die Glorreichen Sieben“ verglichen, die Handlung ist zwischen „Episode III - Die Rache der Sith“ und „Episode IV - Eine neue Hoffnung“ angesiedelt. Eine Gruppe Rebellen macht sich auf, die Pläne des ersten Todessterns zu stehlen und sie an Prinzessin Leia zu übermitteln.

Da der Schluss bekannt ist, muss sich Gareth Edwards eine Menge Kniffe einfallen lassen, um Spannung aufzubauen. Einer davon ist: viel Action. „Es ist die Wirklichkeit des Krieges“, erklärt der Regisseur. „Gute Typen sind böse und böse Typen sind gut.“ „Rogue One“ kommt an Weihnachten 2016 in unsere Kinos.

Forest Whitaker hat laut ‚Variety‘ außerdem für das Remake des Horrorklassikers „The Crow - Die Krähe“ unterschrieben. Die Hauptrolle des ‚Wiedergängers‘ Eric Draven hat bereits Jack Huston („American Hustle„, „Boardwalk Empire„). Die Verpflichtung Whitakers darf als Zeichen gewertet werden, dass der als „Pannen-Projekt“ verschriene Film endlich in Fahrt kommt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Ben Mendelsohn
  5. Forest Whitaker im "Krieg der Sterne"