Leben & Werk

Er hat die akustische Slide-Gitarre zurück in die Wohnzimmer der Musikfans gebracht: Der US-amerikanische Gitarrist, Sänger und Songschreiber Ben Harper, am 28. Oktober 1969 im kalifornischen Claremont geboren, gilt heute als einer der populärsten Vertreter des auf den Knien gespielten Instruments, welches von dem deutschen Gitarrenbauer Hermann Weissenborn Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts aus der einfacheren so genannten Hawaii-Gitarre entwickelt wurde. Da Vater (Perkussion), Mutter (Gitarre) und Großmutter (Gitarre) begeisterte Hobbymusiker sind, greift der kleine Ben schon im Alter von sechs Jahren erstmals selbst zur Gitarre. Im Hause Harper hört man Folk, Blues und Reggae, und Ben entdeckt schnell seine Liebe zum traditionellen Bottleneck-Spiel. Mit seinem Kumpel Tom Freund nimmt er 1992 eine EP mit dem Titel „Pleasure And Pain“ auf, die das Interesse verschiedener Plattenfirmen weckt. Schließlich unterschreibt Harper bei Virgin, wo 1994 das selbst produzierte Debüt-Album „Welcome To The Cruel World“ erscheint. Zusammen mit seiner Begleitband The Innocent Criminals tourt er im Anschluss an die Veröffentlichung durch die Vereinigten Staaten und Europa, bis 1995 sein zweites Album erscheint: „Fight For Your Mind“. Weitere Platten wie „The Will To Live“ (1997) oder „Live From Mars“ (2001) folgen, an denen sich eine Entwicklung in Harpers Stil ablesen lässt: Neben Folk und Blues fließen nun auch verstärkt Elemente aus Gospel, Jazz, Country oder Funk in das Spiel des Gitarristen ein. Das 2003 erschienene, hochgelobte „Diamonds On The Inside“ nennt die Begleitband aus ungeklärten Gründen nicht mehr, sondern präsentiert sich als Solo-LP des Bandleaders - obwohl dieser sich im Studio, wie auch bei allen vorangegangenen Veröffentlichungen, von den Innocent Criminals unterstützen ließ. Im Rahmen der Wahlkampagne „Vote For Change“ tritt Harper 2004 mit dem Song „I Shall Not Walk Alone“ gegen die Regierung Bush an. 2006 erscheint sein neues Album „Both Sides Of The Gun“.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare