Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Ben Affleck
  4. News
  5. Superheldeninflation im Kino und TV: Wonder Woman & Co. in Superman vs. Batman - Arrow-Star in Justice League-Film?

Superheldeninflation im Kino und TV: Wonder Woman & Co. in Superman vs. Batman - Arrow-Star in Justice League-Film?

Superheldeninflation im Kino und TV: Wonder Woman & Co. in Superman vs. Batman - Arrow-Star in Justice League-Film?
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 15.08.1972 in Berkeley, Kalifornien  USA
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Regisseur, Drehbuchautor

In der Ära, vor dem Internet (ja, es gab eine Zeit ohne das world wide web) stellten Superhelden-Comics für eine Vielzahl von Kindern, die preiswerteste Form eines Kopfkinos dar. Nicht selten landeten die Hefte allerdings in den Schubladen strenger Lehrer, die es nicht duldeten, dass die Kids solchen "Schund" konsumierten.
Zeiten ändern sich. Kaum einer rümpft heute noch die Nase über die populären Heroen. Die ehemaligen Comic-Verlage, DC und Marvel, die heute zu Warner bros. respektive Disney gehören, lassen im Kino mit Helden wie Iron Man, The Avengers, Spider-Man, Batman und Superman, die Kassen klingeln, wie kaum ein anderes Genre. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Im Gegenteil: immer mehr dieser Figuren finden ihrem Weg auf die Big Screen.
Aktuelles Großprojekt aus dem Hause Warner ist das 2015 kommende Gipfeltreffen der beiden Top-Charaktere aus dem DC-Universum in Superman vs. Batman. In dem Film, den Zack Snyder in Szene setzen wird, werden Henry Cavill (Man of Steel) und Ben Affleck (Argo) diese ikonischen Gestalten verkörpern.
Mehr und mehr häufen sich nun auch die Gerüchte, dass neben diese beiden auch noch andere Superhelden eingeführt werden könnten. So wird beispielsweise Olga Kurylenko (Oblivion), als heiße Kandidatin für die Rolle von Wonder Woman gehandelt und mit Nightwing könnte noch ein weiterer Superheld einen Gastauftritt bekommen. Sinnvoll erscheint das alles, besonders in Hinblick auf einen möglichen Justice League-Film. Mit dem sollte zwar nicht in nächster Zukunft gerechnet werden, in der Zwischenzeit etablieren sich aber schon mal DC-Charaktere wie Green Arrow, der aktuell in der TV-Serie Arrow (Stephen Amell) zu sehen ist und, in einem geplanten Spin Off, demnächst auch Flash. Mit einer bestehenden Fangemeinde erscheint dann der Sprung auf die große Leinwand nur noch logisch.