Barry Levinson

  • Ben Foster im Mafiafilm "Gotti" mit John Travolta

    Schauspieler Ben Foster („Alpha Dog“, „The Mechanic“) übernimmt als nächstes eine Hauptrolle in dem geplanten Mafiafilm „Gotti: In the Shadow of My Father“. Als John Gotti Jr. wird er an der Seite von John Travolta, Al Pacino, Lindsay Lohan und Kelly Preston vor der Kamera stehen. Ursprünglich war für die Rolle der Schauspieler Joe Pesci vorgesehen. Regisseur Barry Levinson verfilmt die biografischen Aufzeichnungen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pacino und Levinson sind unzertrennlich

    Pacino und Levinson sind unzertrennlich

    Hollywoods neues Traumpaar: In kürzester Zeit haben Al Pacino und Barry Levinson zwei Filmprojekte in Angriff genommen, jetzt kommt ein drittes dazu.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspieler Al Pacino im Mafiafilm "Gotti" dabei

    Die Besetzung für den geplanten Mafiafilm „Gotti: Three Generations“ kann nun mit dem Schauspieler Al Pacino einen weiteren prominenten Zuwachs verzeichnen. Damit wird der inzwischen 71-jährige „Der Pate“-Darsteller in der Rolle des Aniello „Neil“ Dellacroce für Regisseur Barry Levinson vor der Kamera stehen. An seiner Seite sind bereits John Travolta als John Gotti Sr. und Joe Pesci als Angelo Ruggiero, sowie Lindsay...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Barry Levinson dreht Mafiafilm "Gotti: Three Generations"

    Der mehrfach ausgezeichnete Filmemacher Barry Levinson („Bandits“, „You Don´t Know Jack“) konnte nun als Regisseur für den geplanten Mafiafilm „Gotti: Three Generations“ verpflichtet werden, nachdem vor wenigen Wochen Regisseur Nick Cassavetes das Projekt wieder verließ. Fiore Films bringt die Geschichte über das Leben des hochrangigen Mitglied der New Yorker Mafia und Oberhaupt der Gambino-Familie, John Gotti Sr...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Barry Levinson inszeniert drei Generationen Gotti

    John Gotti war als Kopf der Gambino-Organisation einer der einflussreichsten Gangsterbosse New Yorks, einen Titel, den er seinem Sohn John Gotti III vermachte, als er in den Knast wanderte. Obwohl auch der Junior-Capo einige Zeit hinter Gitter musste, gibt er an, dem Verbrechen abgeschworen zu haben. Nun soll ein Film über diese Verbrecherfamilie insbesondere ein Licht auf die Beziehung zwischen Vater und Sohn Gotti...

    Kino.de Redaktion  
  • Moore plant stressige Hochzeitsfeier

    Demi Moore (The Joneses), Thomas Haden Church (Easy A) und Kate Bosworth (21) gehen zusammen zur Hochzeit, denn sie haben sich für die Komödie The Reasonable Bunch verpflichten lassen. Auch wenn bisher noch nicht sehr viel über den Inhalt des Streifens verraten wurde, so sickerte doch durch, dass es um verfeindete Familien geht, die eine Hochzeitsfeier planen. Unter der Regie von Sam Levinson, dem Sohn von Barry Levinson...

    Kino.de Redaktion  
  • Barry Levinson dreht Horrorfilm "The Bay"

    Regisseur Barry Levinson plant als nächstes den Horrorfilm „The Bay“, der auch unter dem Arbeitstitel „Isopod“ geführt wird. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein gefährlicher Virus, der in der Gegend um Claridge, Maryland ausbricht und die Stadt in ein Chaos verwandelt. Angelehnt an den Erfolg des Horrorfilms „Paranormal Activity“, wird der Film im dokumentarischen Stil mit wackelnden Handykameras und eingespielten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die besten Sherlock-Holmes-Darsteller

    Die besten Sherlock-Holmes-Darsteller

    Er gehört zu den meistverfilmten Romanfiguren: Sherlock Holmes. Ein Wegweiser durch das Dickicht der denkwürdigsten Detektivdarsteller.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Al Pacino leistet Sterbehilfe

    Al Pacino leistet Sterbehilfe

    In den USA beleitete Jack Kevorkian über 150 Menschen bei ihrem Selbstmord. Al Pacino möchte nun Kevorkians Geschichte verfilmen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Al Pacino ist Doktor Tod

    Al Pacino (Kurzer Prozess - Righteous Kill) liebt anspruchsvolle Rollen. Sein neustes Filmprojekt ist das Biopic You Don’t Know Jack, in dem er Dr. Jack Kevorkian spielt. Ursprünglich war für die Rolle Ben Kingsley vorgesehen, doch nun wird Pacino diesen Part übernehmen. Das Drehbuch stammt von Adam Mazer und orientiert sich lose an Neal Nicols Between the Dying and the Dead: Dr. Jack Kevorkian, the Assisted Suicide...

    Kino.de Redaktion  
  • Barry Levinson verfilmt seinen Roman "Sixty-Six"

    Regisseur Barry Levinson („Inside Hollywood“) will seinen Roman „Sixty-Six“ verfilmen. Die Coming-of-Age-Geschichte ist in Levinsons Heimatstadt Baltimore im Jahr 1966 angesiedelt und spiegelt den gesellschaftlichen Aufbruch jener Zeit aus der Sicht eines jungen Mitarbeiters einer Fernsehanstalt. Der 67-jährige Levinson will bei dem Independent-Projekt Regie führen und sein Buch selbst adaptieren. 

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tom Hanks liebt seinen Job

    Schauspieler Tom Hanks, bei uns ab dem 13. Mai in Ron Howards Illuminati zu sehen, ist ein Garant für Box Office Erfolge und ein echtes Arbeitstier. Doch auch als Produzent scheint er den Erfolg für sich gepachtet zu haben. So war er verantwortlich für HBOs The Pacific, und realisierte mit seinem Partner Gary Goetzman From the Earth to the Moon, Band of Brothers - Wir waren wie Brüder und John Adams. Zusammen verwirklichten...

    Kino.de Redaktion  
  • Barry Levinson verfilmt Massaker von Babi Yar

    Regisseur Barry Levinson („Inside Hollywood“, „Man of the Year“) wird eine Verfilmung des Tatsachenromans „Babi Yar: A Document in the Form of a Novel“ von Anatoly Kuznetsov inszenieren. Der Buchautor, der 1979 starb, schilderte in dem Augenzeugenbericht, wie er als zwölfjähriger Junge in Kiew das Massaker an über 30.000 Juden erlebte, das die deutschen Besatzer an zwei Tagen im September 1941verübten. Die Menschen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Barry Levinson
  4. News