ProSieben hat Ersatz für die Erfolgsserie „The O.C.“ gefunden: Am 7. Oktober 2007 um 10.15 Uhr startet dort die amerikanische Teeny-Serie „One tree hill“ mit Chad Michael Murray in der Hauptrolle.Die Serie handelt von Lucas (Chad Michael Murray) und Nathan Scott (James Lafferty), die nicht viele Gemeinsamkeiten besitzen – außer ihrer Begeisterung für Basketball und der Tatsache, dass sie den gleichen Vater haben. Die Rivalität unter den Brüdern führt immer wieder zu Problemen. Vor allem da sich Lucas plötzlich auch für Nathan’s Freundin Peyton Sawyer (Hilarie Burton) interessiert.Als Lucas Ziehvater Keith Scott (Craig Sheffer) Coach Whitey (Barry Corbin) überredet, dass Lucas in Zukunft auch in der Schulmannschaft spielen soll – im selben Team wie Nathan – fängt der Ärger erst an. Denn von dieser Idee sind beide nicht gerade angetan.

Sehr positiv ist, dass die Synchronisation sehr gut zu den Originalstimmen passt. Diese Tatsache ist nicht selbstverständlich, wenn man sich andere amerikanische Produktionen im deutschen Fernsehen ansieht. Die Darsteller können auch überzeugen. Chad Michael Murray und seine Kollegin Sophia Bush können sogar eine kleine aber feine Kinokarriere vorweisen. Auch die Musik spielt eine große Rolle in der Serie. Einige CDs mit der Hintergrundmusik wurden schon veröffentlicht und einige Bands – wie z.B. „Fall out boy“ – haben Gastauftritte. Die Darstellerin der Hayley James (Bethany Joy Galeotti) hat sogar selbst eine Musikkarriere gestartet, die storymäßig in die zweite Staffel integriert wurde. Bleibt zu hoffen, dass ProSieben nicht nur die erste Staffel ausstrahlt und danach die Serie aus dem Programm wirft. Bei diesem Sendeplatz ist dies jedenfalls zu befürchten. Für Fans der Serien „The O.C.” und “Dawsons Creek” ist die neue Serie “One tree hill“ auf jeden Fall zu empfehlen. In den letzten Jahren hat sich die Serie aus Amerika sehr entwickelt und zählt dort zu den beliebtesten Serien unter den Teenagern. Anfang nächsten Jahres startet bereits die fünfte Staffel.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare