Barbara Wussow

Schauspielerin
Barbara Wussow Poster
Alle Bilder und Videos zu Barbara Wussow

Leben & Werk

1988 war sie die Schwester Elke in der legendären ZDF-Serie „Die Schwarzwaldklinik„. Die Rolle machte Barbara Wussow einem Millionenpublikum bekannt. Heute ist die Österreicherin eine der meistbeschäftigten Fernsehschauspielerinnen, abonniert auf Melodramen oder romantische Liebesfilme.

Barbara Wussow wurde am 28. März 1961 in München geboren. Als Tochter des Schauspieler-Ehepaares Ida Krottendorf und Klausjürgen Wussow schien ihr beruflicher Weg vorgezeichnet zu sein, doch an der Akademie der bildenden Künste in Wien belegte sie zunächst die Fächer Bühnenbild und Kostüm. Schließlich nahm Barbara Wussow aber doch noch Schauspielunterricht und erhielt ihre ersten Theaterengagements in Wien und München. An der Seite ihres Vaters spielte sie ab 1988 die Schwester Elke in der „Schwarzwaldklinik“ und wurde damit zum Fernsehstar. Seitdem trat sie in zahlreichen Fernsehfilmen und Serien auf vorzugsweise in leichter TV-Kost. So war sie Gast auf dem „Traumschiff“, liebte und litt in diversen Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen und war auch bei „Die Schwarzwaldklinik – Die nächste Generation“ mit von der Partie.

Barbara Wussow ist mit ihrem Schauspielerkollegen Albert Fortell verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder und lebt in Wien.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Barbara Wussow