Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Arnold Schwarzenegger
  4. News
  5. George Clooney hatte zuviel Sex

George Clooney hatte zuviel Sex

Ehemalige BEM-Accounts |

Arnold Schwarzenegger Poster
© Kurt Krieger

Viele Frauengeschichten, unterschiedliche Drogen und wilde Partys - nichts Ungewöhnliches im Leben eines Hollywoodstars.

Hat einen zu wilden Lebenswandel: George Clooney Bild: Kurt Krieger

Auch Herzensbrecher George Clooney genoss sein Leben in vollen Zügen - und verbaute sich damit eine künftige Karriere als Politiker. „Ich könnte nicht für das Präsidentenamt kandidieren“, erklärt der 45-Jährige. „Ich habe mit viel zu vielen Frauen geschlafen.“

Mangelndes Interesse und zu wenig politisches Engagement kann man George nicht vorwerfen, setzt er sich doch gerade bei den Vereinten Nationen sehr für die sudanesische Krisenregion Dafur ein.

Deshalb bekräftigt er auch: „Ich interessiere mich zwar sehr für Politik. Aber wenn ich mich für eine Kandidatur entscheiden würde, dann kämen vielleicht ein paar sehr peinliche Geschichten heraus.“

Nicholson in die Politik?

Während sich der Hollywood-Star somit selber aus dem Rennen um eine politische Karriere à la Ronald Reagan und Arnold Schwarzenegger nimmt, scheint Jack Nicholson seine Vergangenheit nicht soviel Kopfzerbrechen zu bereiten.

Dieser Meinung ist zumindest Robin Williams und schlägt ihn für eine politisches Amt vor: „Jack würde sagen ‚Sexskandale? Was wollt ihr denn? Ich habe das alles gemacht. Sogar zweimal. Und ich habe alles auf Video.'“ Ist hiermit also ein potenzieller Nachfolger für George Bush in Sicht?

News und Stories