Der perfekte Filmstar-Körper

Ehemalige BEM-Accounts |

Arnold Schwarzenegger Poster

Der Körperkult treibt weltweit seltsame Blüten: Fans stimmen im Internet über den schönsten Bauchnabel der Welt ab und Schönheitschirurgen klagen über Patienten, die in ihrem Gesicht die sinnlichen Lippen von Angelina Jolie haben wollen…

Die besten Stücke von Scarlett Johansson, Angelina Jolie, Tom Cruise und Matthew McConaughey Bild: BVI, Kurt Krieger, UIP

Wir sind der Spur der beliebtesten Promi-Körperteile gefolgt und haben aus den Fundstücken den perfekten männlichen Cyber-Star und die makellose Muster-Diva geformt. Dass unsere virtuelle Super-Beauty dabei den Po von J.Lo kriegt, ist keine Überraschung - aber wer hätte gedacht, dass die schönsten Knöchel der Welt ausgerechnet von der wuchtigen Courtney Love stammen?

Aber beginnen wir doch dort, wo anständige Menschen - egal ob männlich oder weiblich - immer zuerst hingucken:

Angelina Jolies Antlitz scheint wie von Bildhauer-Händen geformt und Joaquin Phoenix hat die faszinierendsten Augen Hollywoods Bild: Kinowelt, Kurt Krieger

Augen

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Sylvester Stallone & Co: 10 Stars, die sich für ihre eigenen Filme schämen

Wenn er als irrer Römer Commodus mit seinem wilden grünen Blick die Gladiatoren fixiert, gefriert selbst einem Russell Crowe das Blut in den Adern - wie auch den meisten weiblichen Fans: Joaquin Phoenix betörte zudem mit gekonntem Musiker-Schmachtblick in „Walk the Line“ die Damenwelt - dafür gab’s obendrein einen Golden Globe.

Den hat auch die weibliche Schauspielerin mit den schönsten Guckern schon im Schrank stehen. Ihre Augen sind riesengroß und stahlblau, wechseln im Sonnenlicht leicht ins Grünliche und haben dazu eine atemberaubend schön geschwungene Mandelform - das gibt Platz eins für Angelina Jolie unter den Ladys. Viele meinen aber, dass andere Körperteile bei ihr zuerst auffallen… wie zum Beispiel der…

Das Lächeln von Cameron Diaz ist ein Markenzeichen, während Ryan Phillippe seine sexy Unterlippe derzeit vornehmlich zum Schmollen braucht Bild: Fox, Sony

Mund

Auch hier triumphiert die schöne Angie, ihr üppiger Schmollmund lädt einfach zum Knutschen ein. Entgegen aller Gerüchte ist hier übrigens kein Silikon im Spiel. Platz eins gilt aber nur im Ruhezustand, das schönste Lächeln der Traumfabrik hat nach Ansicht der Fans nämlich „Miss Sonnenschein“ Cameron Diaz.

Bei den Männern verschafft eine fast kindliche, große Unterlippe dem Mund von Ryan Phillippe den nötigen Sex-Appeal für Rang 1 der Star-Hitliste. Der Beau aus „Eiskalte Engel“ hatte allerdings zuletzt wegen der Trennung von Reese Witherspoon wenig Grund zur Freude. So geht der Preis fürs schönste Lächeln erwartungsgemäß an Hollywoods Dauergrinser Tom Cruise - trotz Scientology-Skandal, Medienschelte und Karriereknick.

Auch Scarlett und ihre "Girls" hätten gegen eine Umarmung von "The Rock" sicher nichts einzuwenden Bild: Kurt Krieger, Fox

Busen

Die schönsten Brüste der Traumfabrik haben sogar Namen - Preisträgerin Scarlett Johansson spricht nämlich mit ihrer Oberweite und nennt sie dabei zärtlich ihre „Mädels“. Bei Naturschönheit Johansson stimmt übrigens auch das Gesamtbild: Sie wurde unlängst zur schönsten Frau der Welt gekürt.

Arme

Was den Damen ihre wohlgeformte Oberweite ist, ist dem echten Mann ein massiger Bizeps. Stahlhart und riesig ist der von Ex-Catcher Dwayne „The Rock“ Johnson, der in der Gunst der weiblichen Fans Arnie, Sly & Co. den Rang abgelaufen hat.

Bauch

Britneys Bauch verabscheut Textilien und auch Matthew McConaughey zeigt sein Sixpack bei jeder Gelegenheit Bild: Mary Ellen Matthews, Buena Vista

Ein nacktes Bäuchlein auch bei Minusgraden der Frischluft auszusetzen, hat die nächste Fan-Favoritin erst salonfähig gemacht: So kann der Preis für den schönsten Bauch natürlich nur an Britney Spears gehen. Eine Sonderauszeichnung haben die Promi-Kenner übrigens an Madonna vergeben. Britneys einstige Mentorin hat nämlich den schönsten Nabel.

Bei den Herren der Hollywood-Schöpfung fährt Matthew McConaughey mit seinem legendären Sixpack den Sieg ein. Der trainingsfleißige Athlet schiebt selbst bei Interview-Terminen gerne mal ein paar Situps ein - und irritierte damit auch schon eine unserer Redakteurinnen.

Ihr Hintern ist geradezu legendär: Jennifer "Kick-Ass" Lopez Bild: Tony Duran

Hintern

La Popez

Klassefrauen wie Jennifer Aniston und Angelina Jolie können nicht irren: Brad Pitt hat auch nach Fanmeinung den knackigsten Männerhintern Hollywoods - seit der Supermann „Thelma & Louise“ mit seinen Vorzügen beeindruckte, ist der Siegeszug des schönen Brad nicht zu stoppen.

Was für ein Fahrgestell: Tina Turner muss sich vor ihrer mehr als 30 Jahre jüngeren Konkurrentin Charlize Theron nicht verstecken Bild: UIP, Eagle Rock

Beine

Sie scheinen bis zum Himmel zu reichen, sind geschmeidig geschwungen und gehen in elegant geformte Hüften über. Schon als Charlize Theron zu ihren Model-Zeiten den Laufsteg abschritt, stockte den Männern der Atem. Das hat sich auch nicht geändert, da die Ausnahmeschönheit heute eine Oscar-prämierte Top-Schauspielerin ist. Nicht wenige sind aber der Meinung, die inzwischen 66-jährige Tina Turner habe noch immer die besten Beine des Showgeschäfts - eine schöne Verbeugung vor der Ausnahmekünstlerin. Besonders anmutige Knöchel hat nach Meinung der Fans übrigens Courtney Love, die ja ansonsten gerne mal eher trampelig daherkommt.

Über Männerbeine äußern sich die weiblichen Fans wenig - das liegt wohl schlicht daran, dass sich Röcke für Männer jenseits der kaledonischen Highlands noch nicht so recht durchsetzen konnten und daher die Vergleichsmöglichkeiten fehlen. Dafür gibt’s von den Fans zwei typisch männliche Sonderpreise: für die Leber von Keith Richards und die Warzen von „Motörhead„-Frontmann Lemmy Kilmister.

Beweisen, dass wahre Schönheit von inneren Werten abhängt: Keith "Die Stahlleber" Richards und Lemmy "Die Warze" Kilmister Bild: Scarlet Page / Brian Rasic, Sony

Mit der Gesamtsituation zufrieden…

Unsere Musterdiva flirtet also mit den Augen und dem Mund von Angelina Jolie, lächelt wie Cameron Diaz, hat die Brüste von Scarlett Johansson, zeigt den Bauch von Britney Spears mit Madonnas Nabel, schwingt ihren Popo wie J.Lo und stolziert auf den Beinen von Charlize Theron, allerdings mit Courtney Loves Knöcheln. Der männliche Star-Cyborg blinzelt mit den Augen von Joaquin Phoenix, verzieht den Mund von Ryan Phillippe zum Lächeln von Tom Cruise, packt mit The Rocks Armen zu, hat den Bauch von Matthew McConaughey, sitzt auf dem Hintern von Brad Pitt - und säuft wie Keith Richards.

Natürlich haben wir unsere virtuellen Superschönheiten mit einem Augenzwinkern aus den Hitlisten der Fans „zusammengeschraubt“ - es gibt allerdings Menschen, für die ist das Ganze bitterer Ernst. Star-Chirurg Dr. Robert Rey aus Los Angeles berichtet mit Sorge von weiblichen und vermehrt auch männlichen Patienten, die tatsächlich von ihm verlangen, bestimmte Köperpartien genau nach dem Vorbild eines Promis umzuoperieren: „Wenn ein Patient hier übersteigerte oder gar krankhafte Erwartungen hat, operiere ich nicht.“

Ohnedies kommt wahre Schönheit von innen. Aber selbst äußerliche Attraktivität lässt sich nicht einfach aus Einzelteilen zusammenpuzzeln - schließlich geht’s am Ende um den Gesamteindruck. Und der kann auch dann verdammt sexy sein, wenn keins der einzelnen Körperteile „perfekt“ ist!

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Arnold Schwarzenegger
  5. Der perfekte Filmstar-Körper