Arnd Klawitter

Schauspieler
Arnd Klawitter Poster
Alle Bilder und Videos zu Arnd Klawitter

Leben & Werk

Arnd Klawitter startete seine Schauspielkarriere am Theater, machte sich aber schnell auch als Film- und Fernsehschauspieler einen Namen.

Arnd Klawitter wurde am 26. Juli 1968 in Hamburg geboren. Klawitter absolvierte eine Schauspiel-Ausbildung an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule in München. Es folgten Engagements an den Münchner Kammerspielen und dem Staatstheater Stuttgart. Im Anschluss arbeitete er freischaffend und gastierte unter anderem am Schauspielhaus Zürich, dem Bayerischen Staatsschauspiel, bei der Ruhr Triennale sowie am Deutschen Theater Berlin. Parallel zu seiner Theaterarbeit startete Mitte der 1990er-Jahre auch Arnd Klawitters Film- und Fernsehkarriere mit den Kinofilmen „Nach fünf im Urwald“ (1995) von Hans-Christian Schmidt und Charlotte Links „Pünktchen und Anton“ (1998). Darüber hinaus ist der Schauspieler aus zahlreichen Fernsehfilmen bekannt. So überzeugte Klawitter unter anderem als Esau Matt in dem mehrfach preisgekrönten Dreiteiler „Der Laden“ (1998) von Jo Baier. Dauergast ist der gebürtige Hamburger fast schon in den bekanntesten deutschen Krimi-Reihen. 2011 spielte er gar in den vier „Tatort“-Folgen „Grabenkämpfe“, „Eine bessere Welt“, „Der illegale Tod“ und „Der Tote im Nachtzug“ eine Episoden-Hauptrolle.

Arnd Klawitter lebt in Berlin.

Filme und Serien

Bilder

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Arnd Klawitter