In Hamburg begannen am Dienstag, 13. November 2007, die Dreharbeiten zum sechsten Film der erfolgreichen ZDF-Krimi-Reihe „Nachtschicht“ mit dem Arbeitstitel „Blutige Stadt“. Gedreht wird voraussichtlich bis 14. Dezember 2007. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.Im Mittelpunkt steht wieder das Erfolgsteam des Kriminaldauerdienstes (KDD), besetzt mit dem Schauspieler-Quartett Barbara Auer, Armin Rohde, Pierre Semmler und Minh-Khai Phan-Thi. In weiteren Rollen sind Maja Maranow, Sibel Kekilli, Uwe Kockisch, Fritz Karl, Simon Schwarz und Thure Lindhardt zu sehen. 

Zur Story: 

Schon bei der Beerdigung des langjährigen Kollegen und Freundes Teddy Schrader ballen sich dunkle Wolken über der Stadt zusammen. Und als der Dienst der Nachtschicht mit einem anonymen Anruf beginnt, der ankündigt, von ihm selbst gefällte Todesurteile an Drogendealern zu vollstrecken, befindet sich der KDD in höchster Alarmbereitschaft. Kurz darauf wird ein türkischer Reisebürobesitzer erschossen aufgefunden. Da meldet sich der Anrufer wieder und kündigt weitere Morde an. Den Kollegen vom KDD bleibt nicht viel Zeit, Licht in das Dunkel zu bringen. Die Spur führt zu Opfern einer neuen, gefährlichen synthetischen Droge, die in Hamburg kursiert. Bei der Aufklärung zählt jede Minute.   Der fünfte Film aus der Reihe „Nachtschicht - Ich habe Angst“, der mit großem Erfolg auf dem Hamburger Filmfest uraufgeführt wurde, wird voraussichtlich im Januar 2008 als „Fernsehfilm der Woche“ im ZDF ausgestrahlt.  

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare