Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Antonio Banderas
  4. News
  5. Tragische Helden, tragische Monster

Tragische Helden, tragische Monster

Ehemalige BEM-Accounts |

Antonio Banderas Poster
© UIP

Im ersten Teil der Vorschau haben wir Filme vorgestellt, die den Zuschauer in luftige Höhen und zu absonderlichen Meeresbewohnern führten. Aber Hollywood setzt noch einen drauf: 2005 geht’s in weit, weit entfernte Galaxien und zu wahrlich gigantischen Primaten…

Lässt Männerherzen höherschlagen: Theron als "Aeon Flux" Bild: UIP

Wieso Japans Männer immer noch von Schulmädchen träumen, ist ein Kulturrätsel. Der Rest der Welt fiebert lieber mit MTV-Amazone „Aeon Flux“ (Charlize Theron), die in trostloser Zukunft für die Rebellion tötet, bis ihre Welt auf den Kopf gestellt wird. Ähnlich ergeht es Auftragskillerin „Elektra“ (Jennifer Garner), die nun ohne ihren „Daredevil“ ausgerechnet jene Ninja-Nattern bekämpft, die sie einst ausbildeten.

Auch der Urträger des Rachevirus wird in „Batman Begins“ von einem Martial-Arts-Clan trainiert, bis Gotham City den Kampf gegen Verbrecher verliert - und Hauptdarsteller Christian Bale vielleicht sein Erbe. Diese Reihe wird wiederbelebt, eine andere fortgesetzt, weil Antonio Banderas aus Eifersucht auf einen lüsternen Grafen die „Legend of Zorro“ nicht ruhen lassen kann.

Spötter meinen, mit schwarzer Maske sehe Hayden Christensen ohnehin besser aus Bild: Fox

Die dunkle Seite

Geht es nach George Lucas, wird dieses Jahr eine große Franchise zu Grabe getragen. Anakin (Hayden Christensen) gerät in „Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith“ in eine Ehekrise und wird nicht mehr von Natalie Portman, sondern vom dunklen Sith-Lord verführt. Das lang erwartete Spektakel soll den endgültigen Abschluss der Science-Fiction-Reihe bilden.

Düstere Aussichten herrschen auch im Fantasy-Universum: Lord Voldemort jagt in „Harry Potter und der Feuerkelch“ nicht nur unschuldige Kinder. Und die weiße Hexe aus den „Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia“ hüllt ein Fantasialand in ewigen Winter. Vier kleine Helden und ein Löwe versuchen das bleiche Gift in einem Big-Budget-Abenteuer um Centauren, rote Zwerge und andere Kuriositäten zu entzaubern.

Die Riege der "King Kong"-Darsteller um Regisseur Peter Jackson Bild: UIP

Gollum hat Haare auf der Brust

Einen wahrlich spektakulären Tierpark eröffnet schließlich „Ringe„-Regisseur Peter Jackson, der auf Skull Island Naomi Watts mit „King Kong“ flirten lässt, bis der Überaffe im Urzeit-Zoo zum liebeskranken Bodyguard wird.

So ist also der Schatz nicht wirklich hin, weil „King Kong“ der vielleicht wertvollste des Jahres ist. Und auch Gollum ist nicht gestorben, weil er in Andy Serkis weiterlebt, der sich als Vorbild für Jacksons Digi-Kong zum Affen macht.

» Zu Teil 1 der Kinovorschau 2005

News und Stories

  • Cate Blanchett spielt "I Love Lucy"-Star Lucille Ball

    Cate Blanchett nächstes Filmprojekt ist ein Biopic, welches die beliebte Schauspielerin und Komikerin Lucille Ball porträtieren wird. Soweit zumindest Branchenblatt "The Wrap". Gemäß diesem, wird Social Network-Autor Aaron Sorkin das Drehbuch zu dem Film beisteuern. Ein möglicher Regisseur ist jedoch noch nicht benannt worden. Soweit bekannt, soll sich die Filmhandlung auf die Karriere der TV-Ikone und auf die 20...

    Kino.de Redaktion  
  • Zorro reitet wieder - in der Zukunft

    Zorro reitet wieder - in der Zukunft

    Das totgesagte Projekt "Zorro Reborn" bekommt neues Leben eingehaucht. Eine postapokalyptische Welt wartet schon auf den Kult-Rächer.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Doktor Schiwago ist tot - Omar Sharif stirbt im Alter von 83 Jahren

    Mit dem ägyptischen Schauspieler Omar Sharif scheidet eine weitere Leinwandlegende aus dem Leben. Sharif wirkte in seiner langen Karriere in über 100 Filmen mit, darunter auch monumentalen Hollywood-Produktionen wie Der Untergang des Römischen Reiches, Lawrence von Arabien oder Doktor Schiwago. Sharifs Schauspiellaufbahn begann im Jahre 1953 mit einem Auftritt in einem ägyptischen Spielfilm. Der internationale Durchbruch...

    Kino.de Redaktion  
  • Hulk Hogan als "Expendables 4"-Schurke?

    Hulk Hogan als "Expendables 4"-Schurke?

    Sylvester Stallone will sich noch einmal mit einem einstigen Gegenspieler messen - wenn "Expendables 4" überhaupt gedreht wird.

    Ehemalige BEM-Accounts