1. Kino.de
  2. Stars
  3. Antonio Banderas
  4. News
  5. Melanie Griffith heiratet Antonio Banderas

Melanie Griffith heiratet Antonio Banderas

Ehemalige BEM-Accounts |

Antonio Banderas Poster
© Kurt Krieger

Latin-Lover heiratet Blondine: Was wie die Plot-Line eines romantischen Liebesfilms klingt, wurde in Hollywood wahr.

Melanie Griffith und Antonio Banderas sind unzertrennlich Bild: Kurt Krieger

Nach drei gescheiterten Ehen war es für Melanie Griffith aber auch an der Zeit, den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Antonio Banderas sollte der Glückliche sein, der die gefeierte Schauspielerin im Sturm eroberte.

Am 14. Mai 1996 führte der Vollblut-Spanier seine Braut vor den Altar. Kurz zuvor ließ Melanie sich von ihrem ersten und zugleich dritten Ehemann Don Johnson scheiden, um frei für die Liebe ihres Lebens zu sein. Sie hatte Antonio bei den Dreharbeiten zu „Two Much“ 1995 kennengelernt, beide hatten sich auf den ersten Blick ineinander verliebt. Auch Banderas ließ seine erste Ehe mit Ana Leza hinter sich und schwor seiner neuen Angebeteten die ewige Treue.

Immer noch verliebt

Bisher lief es auch trotz sporadischer Krisenberichte gut für die Ehe der beiden Filmstars. Im September 1996 kam die gemeinsame Tochter Stella auf die Welt, die in Banderas‘ Regie-Debüt „Crazy In Alabama“ an der Seite ihrer Mutter vor der Kamera stand.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Cate Blanchett spielt "I Love Lucy"-Star Lucille Ball

    Cate Blanchett nächstes Filmprojekt ist ein Biopic, welches die beliebte Schauspielerin und Komikerin Lucille Ball porträtieren wird. Soweit zumindest Branchenblatt "The Wrap". Gemäß diesem, wird Social Network-Autor Aaron Sorkin das Drehbuch zu dem Film beisteuern. Ein möglicher Regisseur ist jedoch noch nicht benannt worden. Soweit bekannt, soll sich die Filmhandlung auf die Karriere der TV-Ikone und auf die 20...

    Kino.de Redaktion  
  • Zorro reitet wieder - in der Zukunft

    Zorro reitet wieder - in der Zukunft

    Das totgesagte Projekt "Zorro Reborn" bekommt neues Leben eingehaucht. Eine postapokalyptische Welt wartet schon auf den Kult-Rächer.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Doktor Schiwago ist tot - Omar Sharif stirbt im Alter von 83 Jahren

    Mit dem ägyptischen Schauspieler Omar Sharif scheidet eine weitere Leinwandlegende aus dem Leben. Sharif wirkte in seiner langen Karriere in über 100 Filmen mit, darunter auch monumentalen Hollywood-Produktionen wie Der Untergang des Römischen Reiches, Lawrence von Arabien oder Doktor Schiwago. Sharifs Schauspiellaufbahn begann im Jahre 1953 mit einem Auftritt in einem ägyptischen Spielfilm. Der internationale Durchbruch...

    Kino.de Redaktion  
  • Hulk Hogan als "Expendables 4"-Schurke?

    Hulk Hogan als "Expendables 4"-Schurke?

    Sylvester Stallone will sich noch einmal mit einem einstigen Gegenspieler messen - wenn "Expendables 4" überhaupt gedreht wird.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare