Annika Blendl

Annika Blendl

Leben & Werk

Annika Blendl begann ihre Karriere als Schauspielerin 2001. Seitdem war sie in zahlreichen Fernsehrollen zu sehen.

Annika Blendl wurde am 16. Juni 1981 in Regensburg geboren und wuchs gemeinsam mit zwei Schwestern und drei Brüdern auf. Als Kind lernte Annika Blendl das Geigespielen und brachte es dabei zu einer solchen Virtuosität, dass sie zweimal den ersten Preis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gewann. Trotzdem schlug sie keine Laufbahn als Musikerin ein, sondern folgte dem Beispiel ihrer älteren Schwester Mareile und versuchte ihr Glück als Schauspielerin. Dabei verzichtete sie auf eine Ausbildung und verließ sich ganz auf ihr Talent. Sie zog von Köln, wo sie inzwischen lebte, nach Berlin und trat zunächst in einigen Werbespots auf und arbeitete als Model. 2001 bekam sie ihre erste TV-Nebenrolle in der Fernsehserie „Aus gutem Haus“. 2002 war sie in Bernd Fischerauers Fernsehfilm „In der Mitte eines Lebens“ zu sehen, 2004 in Dominik Grafs „Kalter Frühling“. 2004 stand sie im Stück „Die Schneekönigin“ am Schauspielhaus Zürich auf der Bühne. 2006 hatte sie eine durchgehende Rolle in der vierteiligen Krimi-Serie „Donna Roma“, in der sie die Tochter der von Jutta Speidel dargestellten Kommissarin Friederike Heise spielte. Es folgten Hauptrollen in Thomas Wendrichs Film-Drama „Maria am Wasser“ (2009) und Philipp Leinemanns Road-Movie „Transit“. Regelmäßiger Gast ist Annika Blendl auch in deutschen Krimi-Serien von „Tatort“ über „Ein starkes Team“ bis „Bella Block“. 2011 stand sie gemeinsam mit Heiner Lauterbach und Max Tidof für Tom Bohns außergewöhnlichen Mystery-Thriller „Reality XL“ sowie für den Film „Verantwortung“ aus der neuen Krimi-Reihe „Die letzte Spur“ vor der Kamera.

Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin studiert Annika Blendl seit 2009 an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film Dokumentarfilm. Die Schauspielerin ist mit ihrem Kollegen Alexander Beyer liiert. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn.

Bilder

News & Stories

  • RTL zeigt "Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer" im September

    RTL präsentiert das actionreiche Schatzsucher-Abenteuer „Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“ als Event-Movie im September – ein genauer Sendetermin wird noch bekannt gegeben. In den Hauptrollen sind Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Fabian Busch, Sonja Gerhardt, Clemens Schick und Ralph Herforth zu sehen. Nach dem TV-Abenteuer „Die Jagd nach der Heiligen Lanze“ meldet sich der Schatzsucher Eik Meiers zurück – diesmal...

  • Sat.1 zeigt TV-Komödie "Kissenschlacht" mit Nadja Becker

    Sat. 1 präsentiert am Dienstag, 4. Oktober um 20.15 Uhr die eigenproduzierte TV-Komödie „Kissenschlacht“ mit Nadja Becker (Serie „Danni Lowinski“) und Steffen Groth (Serie „Doctor´s Diary“) in den Hauptrollen. Die turbulente Geschichte handelt von der jungen Anna, die sich gemeinsam mit ihren Mann Michael ein Baby wünscht. Da es irgendwie nicht klappen will, entscheiden sie sich für eine Leihmutterschaft. Auf der...

  • Sat.1: Drehstart für "Zwei Mamas, ein Baby" und "Mein indisches Dorf"

    Für Sat.1 beginnen in Kürze die Dreharbeiten für die beiden Fernsehkomödien „Zwei Mamas, ein Baby“ mit Nadja Becker und „Mein indisches Dorf“ mit Henning Baum. Schauspielerin Nadja Becker, bekannt aus der Serie „Danni Lowinski“, übernimmt in der turbulenten Beziehungskomödie „Zwei Mamas, ein Baby“ erstmals eine Hauptrolle. Darin spielt sie die junge Anna, die sich gemeinsam mit ihren Mann Michael ein Baby wünscht...

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare