Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Annette Bening
  4. News

News

  • "Danny Collins": Al Pacino wird im ersten Trailer zum Rockstar

    Ehemalige BEM-Accounts20.11.2014

    "Last Vegas"-Autor Dan Fogelman gibt mit "Danny Collins" sein Regiedebüt ab. Darin macht er Al Pacino zum gefeierten Rockstar, der plötzlich einen verschollenen Brief von John Lennon erhält. Mehr dazu seht ihr im ersten Trailer mit Christopher Plummer und Jennifer Garner.

  • Sally Potter dreht "Bomb" mit Elle Fanning

    Ehemalige BEM-Accounts02.01.2012

    Die britische Regisseurin Sally Potter („Rage“) inszeniert als nächstes den Kinofilm „Bomb“ für BBC Films. In den Hauptrollen spielen Elle Fanning („Somewhere“, „Super 8“) und Alice Englert zwei Jugendliche, die sich mitten in der sexuellen Revolution der 60er Jahren in London wiederfinden. In weiteren Rollen sind Christina Hendricks (Serie „Mad Men“, „Drive“), Annette Bening („The Kids Are All Right“) und Alessandro...

  • Bening und Wiig als undynamisches Mutter-Tochter-Duo

    Kino.de Redaktion22.07.2011

    Das amerikanische Comedy-Darling Kristen Wiig hat mit Brautalarm den Komödienkracher des Jahres abgeliefert. Nachdem der Streifen in den USA ein riesiger Kassenerfolg wurde, startet der Film nun auch in den deutschen Kinos und wird sich mit dem letzten Harry Potter-Teil sicherlich einen heißen Kampf um die Spitze der Kinocharts liefern. Wiig selbst wird sich demnächst abseits der Mainstream-Blockbuster-Pfade aufhalten...

  • Komödie "He Loves Me" mit Antonio Banderas

    Ehemalige BEM-Accounts13.07.2011

    Die beiden Regisseure Jonathan Dayton und Valerie Faris des mehrfach ausgezeichneten Kinofilms „Little Miss Sunshine“ inszenieren als nächstes die romantische Komödie „He Loves Me“. Das Drehbuch schreibt Schauspielerin Zoe Kazan, die an der Seite von Paul Dano auch die weibliche Hauptrolle übernimmt. In weiteren Rollen Antonio Banderas, Annette Bening, Steve Coogan, Elliot Gould, Chris Messina und Deborah Ann Woll...

  • Warren Beattys neues Projekt: Howard Hughes-Biografie mit Starbesetzung

    Kino.de Redaktion24.06.2011

    Warren Beatty. Schauspieler, Regisseur, Star und Produzent, dessen zahlreiche Affären längst legendär sind, der aber durch seine Ehe mit Annette Benning längst häuslich geworden ist. Mittlerweile werden aber auch ganz zu Recht seine Errungenschaften als Filmschaffender geachtet. Warren Beatty hat seinen Legendstatus durch eine lange Periode der Untätigkeit sogar weiter zementiert, nun aber arbeitet er intensiv an...

  • Annette Bening in "The Third Act" mit Morgan Freeman

    Ehemalige BEM-Accounts11.02.2011

    Regisseur Rob Reiner, bekannt durch zahlreiche Komödien wie „Harry & Sally“, „Hallo, Mr. President“ und „Das Beste kommt zum Schluss“ wird als nächstes den Film „The Third Act“ in die Kinos bringen. Für die Hauptrollen sind bereits Annette Bening („The Kids Are All Right“) und Morgan Freeman („Invictus“) an Bord.Die Handlung folgt einem bekannten Schriftsteller, der sein verloren gegangenes Talent in einer kleinen...

  • Ruffalo süchtig nach Sex

    Kino.de Redaktion24.01.2011

    Der Überraschungserfolg der letzten Monate, der auch bei der Verleihung der Golden Globes ordentlich abgesahnt hat, ist die Indie-Dramödie The kids are all right. Im Mittelpunkt standen dabei hauptsächlich die beiden Schauspielerinnen Annette Bening und Julianne Moore, die als lesbisches Paar mit Nachwuchs brillierten. Den unscheinbareren part spielte dabei Darsteller Mark Ruffalo als Samenspender, ohne den der Film...

  • Anthony Hopkins spielt Hemingway

    Ehemalige BEM-Accounts05.11.2009

    Der Schauspieler Anthony Hopkins („Das Spiel der Macht“) übernimmt die Rolle des amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway in dem Film „Hemingway and Fuentes“. Regisseur ist der Schauspieler Andy Garcia („Der rosarote Panther 2“), der auch die Rolle des kubanischen Fischers Gregorio Fuentes übernimmt. Dieser war der beste Freund des Schriftstellers in den 40er und 50er Jahren auf Kuba. Dort gingen die beiden oft...



  • Bening und Moore haben viel vor dieses Jahr

    Kino.de Redaktion02.07.2009

    Nachdem sie sich für Tim Burton ins Wunderland begeben hat, steht Mia Wasikowska (Unbeugsam) nun für das Familiendrama The Kids Are All Right vor der Kamera. Neben ihr wurden auch Annette Bening (Krass), Julianne Moore (The Private Lives of Pippa Lee), Mark Ruffalo (What Doesn’t Kill You) und Josh Hutcherson (Winged Creatures) für den Film verpflichtet. Wasikowska spielt ein junges Mädchen, das ihre lesbischen Eltern...

  • Julianne Moore in "The Kids Are All Right"

    Ehemalige BEM-Accounts01.07.2009

    Julianne Moore („Die Stadt der Blinden“) und Annette Bening („The Women“) spielen in dem Independent-Drama „The Kids Are All Right“ ein Paar, das zwei Kinder hat. Der Vater ist ein Samenspender, den die beiden Kinder irgendwann ausfindig machen. Mark Ruffalo („Die Stadt der Blinden“) spielt diesen Mann, der dann in das Leben der Familie tritt und alles durcheinander bringt. Die Kinder werden von Josh Hutcherson („Die...

  • Annette Bening und Naomi Watts in "Mother and Child"

    Ehemalige BEM-Accounts06.11.2008

    Annette Bening („Being Julia“), Naomi Watts („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“), Kerry Washington („The Fantastic Four 2: Rise of the Silver Surfer“) und Shareeka Epps („Half Nelson“) spielen in dem Drama „Mother and Child“. Regisseur und Drehbuchautor Rodrigo Garcia erzählt darin die Lebensgeschichten einer 50-jährigen Frau, die ihre Tochter vor über 30 Jahren weggab, das Schicksal dieser nun erwachsenen...

  • Will-Smith-Stalkerin bedrohte Jada

    Will-Smith-Stalkerin bedrohte Jada

    Ehemalige BEM-Accounts30.09.2008

    Als Ehefrau von Superstar Will Smith ist Jada hartnäckige Fans gewöhnt, doch ein unangenehmes Ereignis kann sie nicht vergessen.

  • Drehbeginn für "Batmans Rückkehr"

    Drehbeginn für "Batmans Rückkehr"

    Ehemalige BEM-Accounts03.09.2007

    Nach dem Megaerfolg "Batman" startete Tim Burton 1991 in Hollywood mit den Dreharbeiten zur heiß ersehnten Fortsetzung.