Anna Thalbach

Anna Thalbach

Leben & Werk

In Hark Bohms “Herzlich willkommen” gab Anna Thalbach 1990 ihr Leinwanddebüt. Seitdem war sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen sowie auf der Theaterbühne zu sehen.

Anna Thalbach wurde am 1. Juni 1973 in Ost-Berlin geboren. Ihre Mutter ist die Schauspielerin Katharina Thalbach, ihr Stiefvater der Schriftsteller Thomas Brasch. Auch die Großmutter, Sabine Thalbach, ist Schauspielerin, der Großvater der Regisseur Benno Besson. Nach der Mittleren Reife absolvierte Anna Thalbach zunächst eine Hospitanz als Bühnenbildnerin, entschied sich dann aber doch für die Schauspielerei. Nach ihrem Debütfilm “Herzlich willkommen” 1990 machte sie in Fernsehproduktionen wie “Zärtliche Erpresserin” und “Gefährliche Freundin” auf sich aufmerksam. 2001 bekam sie für ihre Rolle in der “Tatort”-Episode “Kindstod” den Deutschen Fernsehpreis als “Beste Nebendarstellerin”. 2008 war sie in Zsolt Bács Tragikomödie “Esperanza” sowie dem leisen Liebesdrama “Maria an Callas” wieder im Kino zu sehen.

Anna Thalbach lebt in Berlin und ist alleinerziehende Mutter einer Tochter. Die 1995 geborene Nelli tritt bereits in die Fußstapfen ihrer Mutter und spielte schon erste kleinere Filmrollen. Neben der Schauspielerei ist Anna Thalbach eine hoch gelobte Interpretin von Hörbüchern und versucht sich als Malerin.

Bilder

News & Stories

  • ZDF dreht Komödie "Der Heiratsschwindler und seine Frau"

    Die Dreharbeiten für die geplante ZDF-Komödie “Der Heiratsschwindler und seine Frau” haben begonnen. In den Hauptrollen sind Armin Rohde als Herbert Krugschenk und Gisela Schneeberger in der Rolle seiner Ehefrau Martha zu sehen. Regisseur Martin Stelzer inszeniert die Geschichte über einen Heiratsschwindler, der mit den üblichen Versprechungen und Vorspiegelungen Frauen um ihr Erspartes bringen will. Das Ungewöhnliche...

  • ZDF-Serie "Flemming" erhält zweite Staffel

    In Kürze beginnen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der ZDF-Freitagskrimiserie “Flemming”. In acht neuen Folgen ist Samuel Finzi somit wieder als Kriminalpsychologe Dr. Vincent Flemming zu sehen. An seiner Seite spielen Claudia Michelsen als Ann Gittel, Anna Thalbach als Gerichtsmedizinerin Dr. Alissa Markus und Oliver Bröcker als Kriminalhauptkommissar Henner Blum. Zusätzlich gibt es eine Neue im Team: Alwara Höfels...

  • Dinda lässt es krachen

    Gestern feierte Thomas Stubers Jugenddrama Teenage Angst seine Weltpremiere auf der Berlinale. Der Regisseur und der Hauptdarsteller Franz Dinda (Kein Bund fürs Leben), waren vor Ort und warteten gespannt auf die Reaktionen des Publikums. Für Dinda war es ein ganz besonderes Projekt, da er eigentlich gar keine Low-Budget-Filme mehr drehen wollte und dann sogar als Coproduzent mit einstieg. Doch damit nicht genug: Dinda...

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare