1. Kino.de
  2. Stars
  3. Anjelica Huston
  4. News
  5. Gefühle auf Verfolgungsjagd

Gefühle auf Verfolgungsjagd

Ehemalige BEM-Accounts |

Anjelica Huston Poster
© Kurt Krieger

Einen männlichen Alptraum wird der amerikanische Schauspieler Owen Wilson in dem neuen Film „Stalker: A Love Story“ zu bestehen haben: Kaum ist die Dame fort, plagt den Pechvogel plötzlich die Vorstellung, seiner Traumfrau den Laufpass verpasst zu haben. Und er startet einen Feldzug, sie zurückzugewinnen.

Sonnyboy auf emotionaler Achterbahn: Owen Wilson Bild: Kurt Krieger

„Stalking“ steht für Belästigung, und so wird Owen Wilsons Auftritt in dem neuen Film durchaus etwas Wahnhaftes haben, während er dem Ruf seiner Gefühle folgt. Dabei sind männliche Fehler programmiert. Laut Drehbuch der Autoren Michael Carnes und Josh Gilbert bekommt die Hauptfigur jede Menge Gelegenheiten, auf dieser Jagd in Fettnäpfen zu baden. Während weibliche Zuschauer sich über männliche Klischees amüsieren dürfen, können Männer lernen: So nicht!

Der Mime aus Texas ist gestählt durch Rollen wie die des inzestuös veranlagten Top-Tennis-Cracks in „Die Royal Tenenbaums„, wenn es um die glaubwürdige Darstellung von ziemlich peinlichen Typen geht. Sein komödiantisches Talent war auch in „Starsky & Hutch“ zu besichtigen: Selten waren die grauenvollen 70er Jahre komischer und unterhaltsamer.

Angriffsziel: Noch unbekannt

Gerade tritt Wilson an der Seite der Kollegen vom heiteren Fach Bill Murray, Jeff Goldblum und Anjelica Huston in „Die Tiefseetaucher“ zur Blasenbildung an. Aufs Komödiantische setzen auch die Macher, die das Projekt mit dem liebeswahnsinnigen Verfolger in Gang gesetzt haben. Wer übrigens als Opfer, respektive als Traumfrau des blonden Owen vorgesehen ist, steht leider noch nicht fest.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Woody Harrelson und Laura Dern in Comicbuch-Adaption von Daniel Clowes

    Bereits zweimal wurde ein Comic von Zeichner und Autor Daniel Clowes für die große Leinwand adaptiert. Im Jahr 2000 war es Ghost World, mit Thora Birch, Scarlett Johansson und Steve Buscemi in den Hauptrollen; 2006 folgte Art School Confidential, in dem sich John Malkovich und Anjelica Huston die Ehre gaben. Regie führte in beiden Filmen Terry Zwigoff. In der kommenden Comic-Verfilmung Wilson werden Woody Harrelson...

    Kino.de Redaktion  
  • kabel eins: "Die Tiefseetaucher" mit Bill Murray im Free-TV

    Der Sender kabel präsentiert am Mittwochabend, 29. Juni 2011 um 20.15 Uhr, die Free-TV-Premiere des Films „Die Tiefseetaucher“ mit Bill Murray in der Hauptrolle. Die Komödie dreht sich um Steve Zissou, der in einer persönlichen Krise steckt: Als Meeresforscher und Filmemacher kann er sein Publikum schon lange nicht mehr begeistern, sein Eheleben gleicht immer mehr einem Albtraum und sein Freund Esteban wurde von einem...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tim Burton plant "Addams Family"-Film

    Tim Burton plant "Addams Family"-Film

    Tim Burton wird die Regie bei einer Neuverfilmung der "Addams Family" übernehmen. Der Film wird als Stop-Motion-Animationsfilm in 3D gedreht.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Anjelica Huston in der US-Komödie "The Big Year"

    Regisseur David Frankel („Marley & Ich“) verfilmt die Komödie „The Big Year“ von Mark Obmascik. Die drei Hauptdarsteller und erfahrenen Komödiendarsteller Steve Martin, Jack Black und Owen Wilson spielen darin drei Vögelbeobachter, die als Konkurrenten an einem Wettbewerb teilnehmen. In weiteren Rollen stehen Anjelica Huston, Rashida Jones, Jim Parsons, Rosamund Pike, JoBeth Williams, Brian Dennehy, Dianne Wiest, Anthony...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare