Vin Diesel und Chris Tucker steigen bei Ang Lee's "Billy Lynn's Long Halftime Walk" ein

Kino.de Redaktion |

Ang Lee Poster

Der Cast der Literaturverfilmung Billy Lynn’s Long Halftime Walk wird zusehends eindrucksvoller. An Bord befanden sich bereits Steve Martin, Garrett Hedlund, Kristen Stewart und Newcomer Joe Alwyn. Jetzt gesellen sich noch Fast and Furious-Star Vin Diesel und Comedy-Ass Chris Tucker (Rush Hour) hinzu.

Welche Rollen Vin Diesel und Chris Tucker in dem Post-Kriegsdrama übernehmen werden, ist derzeit allerdings nicht bekannt. Meisterregisseur Ang Lee (Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger) inszeniert Billy Lynn’s Long Halftime Walk nach einem Skript von Simon Beaufoy (Slumdog Millionär), das auf dem Roman "Billy Lynn" des Schriftstellers Ben Fountain basiert. Ang Lee wird bei der Verfilmung auf neueste Technologie setzen. Der Film wird komplett in 3D gedreht werden, daneben gelangen noch High-Resolution und Ultra-High Frame-Rate zum Einsatz. Billy Lynn’s Long Halftime Walk befindet sich aktuell in der Vor-Produktionsphase. Die Dreharbeiten sollen aber noch in diesem Monat anlaufen.

Im Mittelpunkt der Romanhandlung steht der 19-jährige titelgebende Billy Lynn, der als Soldat im Irak dient. Er und einige seiner Kameraden überlebten einen mörderischen Kampf, in den Lynns Einheit verwickelt worden war. Die Schlacht machte sogar in der Heimat Schlagzeilen; unvermittelt avancierten die Soldaten zu Medienstars. Nach Hause befördert, sollen sie nun an einer PR-Tour der Army teilnehmen und nach einem letzten öffentlichkeitswirksamen Auftritt wieder an die Front zurückkehren. Die finale Promo-Show findet am amerikanischen Thanksgiving statt, während eines Footballspiels in Texas. Im Verlauf des Spiels flackern immer wieder Flashbacks auf, in denen das Grauen abgebildet wird, das die Soldaten während der Schlacht erdulden mussten.

(Bild: Universal)

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Regisseur Ang Lee dreht 3D-Film über Boxlegende Muhammad Ali

    Das Leben des größten Boxers aller Zeiten stand schon einmal im Mittelpunkt eines Films. In Michael Manns (Blackhat) Ali aus dem Jahr 2001 verkörperte Hollywood-Superstar Will Smith Muhammad Ali. Neben seinen großen Kämpfen fokussierte sich das Sportdrama auf die Auseinandersetzungen, die Ali gegen die amerikanische Justiz ausfocht, beispielsweise als er sich weigerte, in den Vietnamkrieg zu ziehen, woraufhin ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Was Marvel wirklich von "Hulk 3" abhält

    Verglichen mit seinen anderen Superhelden-Verfilmungen waren die Einspielergebnisse der beiden Filme um den grünen Giganten eher bescheiden: Ang Lee’s Hulk aus dem Jahre 2003 spielte weltweit 245 Millionen Dollar ein und Louis Leterriers Der unglaubliche Hulk von 2008 brachte es weltweit auf 263 Millionen Dollar. Zumindest als Teil des Avenger-Teams bleibt uns Bruce Banner/Hulk weiter erhalten und auch in Captain America...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel wird Kriegsheld

    Vin Diesel wird Kriegsheld

    Für Regisseur Ang Lee nehmen der "Fast & Furious"-Superstar und Chris Tucker an "Billy Lynn's Long Halftime Walk" teil.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Vin Diesel und Chris Tucker steigen bei Ang Lee's "Billy Lynn's Long Halftime Walk" ein

    Der Cast der Literaturverfilmung Billy Lynn’s Long Halftime Walk wird zusehends eindrucksvoller. An Bord befanden sich bereits Steve Martin, Garrett Hedlund, Kristen Stewart und Newcomer Joe Alwyn. Jetzt gesellen sich noch Fast and Furious-Star Vin Diesel und Comedy-Ass Chris Tucker (Rush Hour) hinzu. Welche Rollen Vin Diesel und Chris Tucker in dem Post-Kriegsdrama übernehmen werden, ist derzeit allerdings nicht bekannt...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Ang Lee
  5. Vin Diesel und Chris Tucker steigen bei Ang Lee's "Billy Lynn's Long Halftime Walk" ein