1. Kino.de
  2. Stars
  3. Ang Lee
  4. News

News

  • Regisseur Ang Lee dreht 3D-Film über Boxlegende Muhammad Ali

    Das Leben des größten Boxers aller Zeiten stand schon einmal im Mittelpunkt eines Films. In Michael Manns (Blackhat) Ali aus dem Jahr 2001 verkörperte Hollywood-Superstar Will Smith Muhammad Ali. Neben seinen großen Kämpfen fokussierte sich das Sportdrama auf die Auseinandersetzungen, die Ali gegen die amerikanische Justiz ausfocht, beispielsweise als er sich weigerte, in den Vietnamkrieg zu ziehen, woraufhin ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Was Marvel wirklich von "Hulk 3" abhält

    Verglichen mit seinen anderen Superhelden-Verfilmungen waren die Einspielergebnisse der beiden Filme um den grünen Giganten eher bescheiden: Ang Lee’s Hulk aus dem Jahre 2003 spielte weltweit 245 Millionen Dollar ein und Louis Leterriers Der unglaubliche Hulk von 2008 brachte es weltweit auf 263 Millionen Dollar. Zumindest als Teil des Avenger-Teams bleibt uns Bruce Banner/Hulk weiter erhalten und auch in Captain America...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel wird Kriegsheld

    Vin Diesel wird Kriegsheld

    Für Regisseur Ang Lee nehmen der "Fast & Furious"-Superstar und Chris Tucker an "Billy Lynn's Long Halftime Walk" teil.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Vin Diesel und Chris Tucker steigen bei Ang Lee's "Billy Lynn's Long Halftime Walk" ein

    Der Cast der Literaturverfilmung Billy Lynn’s Long Halftime Walk wird zusehends eindrucksvoller. An Bord befanden sich bereits Steve Martin, Garrett Hedlund, Kristen Stewart und Newcomer Joe Alwyn. Jetzt gesellen sich noch Fast and Furious-Star Vin Diesel und Comedy-Ass Chris Tucker (Rush Hour) hinzu. Welche Rollen Vin Diesel und Chris Tucker in dem Post-Kriegsdrama übernehmen werden, ist derzeit allerdings nicht bekannt...

    Kino.de Redaktion  
  • Ang Lee holt sich Kristen Stewart

    Für seine Heldensatire "Die irre Heldentour des Billy Lynn" holt sich der Oscar-Preisträger den ehemaligen "Twilight"-Star ins Boot.

    Alexander Jodl  
  • Hulk-Solo nach The Avengers: Age of Ultron?

    Ein weiterer Hulk-Solofilm soll für die Zeit nach The Avengers: Age of Ultron bei Marvel in Planung sein, sagt Ex-TV-Hulk Lou Ferrigno. Mit Hulk und Der unglaubliche Hulk wurden bereits zwei Versuche unternommen, dem grünen Giganten einen festen Platz im stetig expandierenden Superheldenkino zu sichern. Beide Adaptionen waren allerdings nicht in der Lage, die Erwartungen des Studios zu erfüllen. Ang Lees Version aus...

    Kino.de Redaktion  
  • Donnie Yen mit Hauptrolle in Tiger and Dragon 2

    Dass dem Kampfkunst-Film der Aufstieg zum gehobenen Hollywood-Entertainment gelang, liegt nicht zuletzt an Produktionen wie Ang Lees Tiger and Dragon aus dem Jahre 2000. Den Hauptdarstellern, Chow Yun-Fat (Bulletproof Monk) und Michelle Yeoh (Babylon A.D.), gelang damit zudem der internationale Durchbruch. Seit einiger Zeit macht nun die Nachricht die Runde, dass die Weinstein Company eine Fortsetzung der Geschichte plant...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel posted in Facebook: "Kojak... New York... Ang Lee"

    Diese drei Satzfetzen dürften vermutlich eher bei der älteren Garde von Krimifreunden Erinnerungen wecken; an einen glatzköpfigen New Yorker Bullen, der ständig einen Lolly im Mund hatte, um sich das Rauchen abzugewöhnen. Gespielt wurde dieser kultige Cop, namens Kojak, von dem amerikanischen Schauspieler, mit griechischen Wurzeln, Telly Savalas (1922-1994). Von 1973-1978 lief die erfolgreiche Serie Kojak - Einsatz...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel als "Kojak"?

    Vin Diesel als "Kojak"?

    "Brokeback Mountain"-Regisseur Ang Lee dreht womöglich mit Vin Diesel die Kinoversion von "Kojak".

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • "Terminator" bekommt "Thor 2"-Regisseur

    "Terminator" bekommt "Thor 2"-Regisseur

    Im Rennen um den Regiestuhl bei der "Terminator"-Neuverfilmung hat sich Alan Taylor durchgesetzt. Seine Arbeit an "Thor 2" überzeugte das Studio.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ang Lee steigt in den Ring

    Ang Lee steigt in den Ring

    Der Oscar-Preisträger wird eine filmische Verbeugung vor den großen Box-Legenden der 70er Jahre inszenieren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • John Woo dreht "Chinesische Titanic"

    Nachdem sich der aus Hongkong stammende Regisseur John Woo, beispielsweise mit Filmen wie Im Körper des Feindes (1997), Mission: Impossible 2 (2000) oder Paycheck (2003) einen mehr als beachtlichen Ruf in den USA und in Europa erarbeitet hatte, wurde es allmählich wieder stiller um ihn. In den letzten Jahren drehte er allerdings mit Red Cliff (2008) und Red Cliff 2 (2009) ein Historien-/Martial-Arts-Epos, das sowohl...

    Kino.de Redaktion  
  • Wer wird der neue "Bond"-Regisseur?

    Regisseur Sam Mendes brachte letztes Jahr mit "Skyfall" den erfolgreichsten Bond-Film aller Zeiten in die Kinos. Nun sucht Sony nach einem Nachfolger für den neuen 24. James-Bond-Film. Eine Liste möglicher Kandidaten wie "Iron Man 3"-Regisseur Shane Black oder Nicolas Winding Refn macht nun die Runde. Oder wird Mendes doch wieder die Regie übernehmen?

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sam Mendes verhandelt nun doch "Bond 24"

    Sam Mendes verhandelt nun doch "Bond 24"

    Nach einer großen Runde durch die Gemeinde der Top-Regisseure klopfen die "Bond"-Macher erneut bei Sam Mendes an. Er soll seinen "Skyfall"-Erfolg wiederholen

    Ehemalige BEM-Accounts