Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Andrew Stanton
  4. News

News

  • Disney verliert die Rechte an John Carter - Reboot in Gefahr?

    Vor zwei Jahren hat sich Disney die Eigentumsrechte an Marvel zu Nutze gemacht, um sich das Milliarden-Geschäft mit dem Avengers-Film nicht entgehen zu lassen. Der Film sollte auch nicht das einzige Franchise bleiben, das sie in dem Jahr veröffentlichen sollten. Kurz vor der Premiere von Thor kam das Actionabenteuer John Carter in die Kinos. In der Hauptrolle war der damals noch unbekannte Taylor Kitsch zu sehen. Die...

    Kino.de Redaktion  
  • "Findet Nemo"-Fortsetzung "Finding Dory" kommt 2015 in die Kinos

    Sequels erfolgreicher Filme sind bei Studios beliebt, da sie in den meisten Fällen mindestens genauso einträglich sind. Normalerweise wird eine Fortsetzung recht schnell nachgeschoben. Nicht so bei "Findet Nemo". Nun aber stehen Titel und Veröffentlichungsdatum fest.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Joss Whedon zu Hulk-Film

    Joss Whedon zu Hulk-Film

    Der Werwolf unter den Superhelden hat Hollywood schon immer vor Probleme gestellt. Und niemand weiß das besser als der "Avengers"-Regisseur.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pixar bringt "Findet Nemo"-Sequel 2016 in die Kinos

    Nach „Toy Story 3“, „Cars 2“ und „Die Monster Uni“ bringt Pixar und Disney Pictures nun auch den Kinohit „Findet Nemo“ zurück auf die große Leinwand. Ein Wiedersehen mit dem kleinen Clownfisch Nemo und seinen Freunden ist für das Jahr 2016 geplant. Andrew Stanton als Regisseur und Drehbuchautor des Originalfilms wird auch für die noch namenlose Fortsetzung die Regie übernehmen. Näheres über die Handlung wird noch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pixar plant "Findet Nemo 2"

    Pixar plant "Findet Nemo 2"

    Nach dem Hit ist vor dem Hit: Noch bevor "Merida - Legende der Highlands" unsere Kinos erobert, plant Pixar mit "Findet Nemo 2" schon die Zukunft.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pixar findet mal wieder Nemo

    Die Pixar-Studios versorgen die Kinogänger seit vielen Jahren mit feinster animierter Filmkost für große wie kleine Zuschauer. Einer der größten Hits des Studios von Disney Entertainment ist natürlich das spaßige Unterwasser-Abenteuer Findet Nemo aus dem Jahre 2003, das von Regisseur Andrew Stanton in Szene gesetzt wurde. Genau jener Andrew Stanton, der in diesem Jahr eine Disney-Realverfilmung namens John Carter...

    Kino.de Redaktion  
  • Disneys "John Carter" verliert an den Kinokassen

    Disneys aktueller Kinofilm „John Carter“ mit Taylor Kitsch in der Hauptrolle verzeichnet einen Verlust von über 200 Millionen US-Dollar, wie das Filmstudio nun US-Medien gegenüber bestätigte. Aus diesem Grund kündigte Rich Ross als Leiter der Filmstudios seinen sofortigen Rücktritt an. Seit dem US-Kinostart  vor mehr als sechs Wochen konnte die aufwendig gedrehte 3D-Produktion mit einem Budget von 150 Millionen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Andrew Stanton soll auch "John Carter"-Sequel drehen

    Andrew Stanton soll auch "John Carter"-Sequel drehen

    Noch bevor Disneys Kinoabenteuer „John Carter“ in wenigen Wochen an den Start geht, spricht sich das Studio bereits über eine geplante Fortsetzung aus. Auch diesmal soll Regisseur Andrew Stanton wieder eine Drehbuchvorlage von Michael Chabon inszenieren. Ob es dabei auch ein Wiedersehen mit den Hauptdarstellern Taylor Kitsch als John Carter und Lynn Collins als Dejah Thoris geben wird, konnte noch nicht bestätigt werden...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Pixars "Monster AG"-Prequel kommt 2012 ins Kino

    Pixar Animation Studios und Walt Disney Pictures haben bereits eine Fortsetzung des erfolgreichen Animationsfilms „Die Monster AG“ angekündigt. Nun wird die Produktion unter dem neuen Originaltitel „Monsters University“ Ende nächsten Jahres in den Kinos erwartet. Über die Handlung wurde bereits soviel verraten, dass es sich um die Vorgeschichte der späteren Monster AG handelt und es ein Wiedersehen mit dem haarigen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pixar plant "Die Monster AG"-Sequel für 2012

    Die Pixar Animation Studios und Walt Disney Studios entwickeln derzeit an einer Fortsetzung der Animationskomödie „Die Monster AG“ („Monsters, Inc.“) mit Regisseur Peter Docter und Autor Andrew Stanton als bewährtes Team. Damit kehren die liebenswürdigen Monstern Sulley und Mike nach über zehn Jahren zurück und nehmen ihren Dienst als Kinderschreck in der Monster AG wieder auf. Näheres über die Geschichte ist jedoch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die 100 besten Filme des Jahrzehnts

    Die 100 besten Filme des Jahrzehnts

    Die London Times ihre 100 besten Filme der Nullerjahre gelistet: Platz 1 für Michael Hanekes "Caché", bester deutscher Film ist "Das Leben der Anderen".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Dafoe begrüßt West und Walker auf dem Mars

    Samantha Morton (The Messenger), Dominic West (300) und Polly Walker gesellen sich zu Taylor Kitsch, Lynn Collins und Willem Dafoe. Sie alle spielen in Edgar Rice Burroughs Sci-Fi Epos John Carter of Mars, das von Andrew Stanton inszeniert wird. Die Geschichte handelt von einem Bürgerkriegsveteranen (Kitsch), der sich plötzlich auf dem Mars wiederfindet. Auch dort herrscht Krieg und er befindet sich auch hier zwischen...

    Kino.de Redaktion  
  • Willem Dafoe in "John Carter of Mars"

    Willem Dafoe („Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected“) übernimmt eine Rolle in „John Carter vom Mars“. Die Disney-Produktion basiert auf der Buchreihe von Edgar Rice Burroughs und handelt von dem ehemaligen Bürgerkriegssoldaten John Carter, der auf den Mars katapultiert wird. Dort findet er verschiedene Völker im Krieg vor und verliebt sich in eine Prinzessin. Taylor Kitsch („X-Men Origins: Wolverine“) spielt...

    Ehemalige BEM-Accounts