Andreas Hoppe

Andreas Hoppe

Leben & Werk

Andreas Hoppe alias Kommissar Mario Kopper ist für das deutsche Fernsehpublikum der Mann an der Seite von „Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal.

Geboren wurde Andreas Hoppe 1960 in Berlin. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und spielte zunächst an verschiedenen deutschen Bühnen. In der „Lindenstraße“ hatte der 1,93-Meter-Mann 1990 seinen ersten Fernsehauftritt. Einem großen Fernsehpublikum wurde er seit 1996 durch die Rolle des Kommissars Mario Kopper bekannt, der in Ludwigshafen an der Seite der dienstältesten „Tatort“-Kommissarin Lena Odentahl alias Ulrike Folkerts ermittelt. Im Kino war er unter anderem in Lars Beckers packender Gangster-Ballade „Kanak Attack“ (2000) und im Jugendfilm „Blöde Mütze!“ (2007) von Johannes Schmid zu sehen.

Andreas Hoppe lebt in Berlin-Tempelhof. Seine große Leidenschaft ist das Motorradfahren.

Bilder

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare