1. Kino.de
  2. Stars
  3. Andrea Riseborough
  4. News

News

  • Komödie "Birdman" findet prominente Besetzung

    "Babel"-Regisseur Alejandro González Inárritu inszeniert als nächstes die Komödie "Birdman" über einen ehemaligen Starschauspieler, der nun sein Comeback versucht. Dabei konnte er die Hauptrollen mit Zach Galifianakis, Michael Keaton, Emma Stone, Edward Norton, Andrea Riseborough und Naomi Watts prominent besetzen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Andrea Riseborough im Thriller "Hidden" mit Alexander Skarsgard

    Warner Bros. Pictures entwickelt derzeit den Horror-Thriller „Hidden“ mit den beiden Regisseuren und Drehbuchautoren Matt und Ross Duffer, die damit ihr Spielfilmdebüt geben werden. Für die Hauptrollen sind die beiden Schauspieler Alexander Skarsgard („Straw Dogs“, „Battleship“) und Andrea Riseborough („Happy-Go-Lucky“, „Brighton Rock“) vorgesehen, berichtet The Hollywood Reporter. Darin sollen sie ein Ehepaar darstellen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Weibliche Verstärkung für Cruises neues Sci-Fi-Epos

    Obwohl bisher keiner weiß, wie der Streifen am Ende heißen wird, ist die Filmwelt sehr gespannt auf das neue Science Fiction-Abenteuer von Tron: Legacy-Regisseur Joe Kosinski. Über den Film, der bereits die Arbeitstitel Horizons und Oblivion trug, sind nur wenige Dinge bekannt: zum einen wird Tom Cruise die Hauptrolle spielen und, Fakt Nummer zwei, der Megastar wird einen Weltraum-Wachmann darstellen, der auf einer...

    Kino.de Redaktion  
  • Bond-Girl Olga Kurylenko in "Oblivion" mit Tom Cruise

    Universal Pictures hat mit den beiden Schauspielerinnen Olga Kurylenko (Bond-Girl in „Ein Quantum Trost“) und Andrea Riseborough („Happy-Go-Lucky“) die beiden weiblichen Hauptrollen für den Science-Fiction-Film „Oblivion“ gefunden. Damit werden sie an der Seite von Hauptdarsteller Tom Cruise für Regisseur Joseph Kosinksi („TRON: Legacy“) vor der Kamera stehen. Die Handlung basiert auf einer gleichnamigen Comicvorlage...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Andrea Riseborough neben James McAvoy in "Welcome to the Punch"

    Die Schauspielerin Andrea Riseborough („Brighton Rock“) hat sich die weibliche Hauptrolle neben James McAvoy („Wanted“) in dem Thriller „Welcome to the Punch“ von Eran Creevy gesichert. Ebenfalls mit an Bord ist Mark Strong (“Green Lantern”). Welche Rolle Andrea Riseborough genau übernehmen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Der Krimi-Thriller dreht sich um einen Kriminellen (Mark Strong), der sich mit einem Detektiv...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Joe Wrights "Anna Karenina" findet weitere Besetzung

    Regisseur Joe Wright konnte für seine Romanverfilmung „Anna Karenina“ von Leo Tolstoy nun weitere Filmrollen besetzten. Neben den Hauptdarstellern Keira Knightley, Jude Law und Aaron Johnson, sind Saoirse Ronan, Matthew Macfadyen, Kelly Macdonald, Andrea Riseborough, Olivia Williams und Domhnall Gleeson zu sehen.   Die Handlung der tragischen Geschichte spielt im 19. Jahrhundert in Russland und handelt von der adligen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • IRA-Thriller "Shadow Dancer" mit neuer Besetzung

    Regisseur James Marshs Thriller „Shadow Dancer“ findet eine neue Besetzung. In den Hauptrollen sind nun Clive Owen („The International“), Andrea Riseborough („Happy-Go-Lucky“), Gillian Anderson („Akte X“-Reihe) und Aidan Gillen (Serie „The Wire“) zu sehen. Ursprünglich waren die beiden Schauspieler Guy Pearce und Rebecca Hall für die Hauptrollen vorgesehen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tom Bradby...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Graham Greenes "Brighton Rock" wird neu verfilmt

    Graham Greenes Roman „Brighton Rock“ aus dem Jahr 1938 wird in England neu verfilmt. Regisseur ist Rowan Joffe, der auch das Drehbuch schreibt. Als Schauspieler sind bereits Helen Mirren („State of Play - Der Stand der Dinge“), Pete Postlethwaite („Das Omen“), Sam Riley („Control“) und Andrea Riseborough („Happy-Go-Lucky“) an Bord. In der Geschichte geht es um einen jungen Gangster, der eine Kellnerin heiratet, nachdem...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Riley wird von Riseborough zur Hochzeit gezwungen

    Andrea Riseborough (Happy-Go-Lucky) und Sam Riley (Franklyn) tut sich für Brighton Rock zusammen. Inszeniert wird Graham Greenes Krimiverfilmung ab Herbst von Rowan Joffé, der damit sein Spielfilmdebüt gibt. Schon 1947 wurde die Geschichte adaptiert und Richard Attenborough war darin als Kleinstadtganove Pinkie Brown zu sehen, der einen seiner Rivalen ermorden lässt. Dieses Mal wird diese Rolle von Riley übernommen...

    Kino.de Redaktion  
  • Knightley schwelgt in Erinnerungen

    Am Montag fiel die erste Klappe für den Thriller Never Let Me Go. Für die Verfilmung von Kazuo Ishiguros Roman wurden Keira Knightley (Die Herzogin), Charlotte Rampling (Babylon A.D.) und Sally Hawkins (Cassandras Traum) verpflichtet, die sich zu Carey Mulligan, Nathalie Richard, Andrea Riseborough und Andrew Garfield gesellen. Unter der Regie von Mark Romanek (One Hour Photo) spielen Knightley, Mulligan und Garfield...

    Kino.de Redaktion