1. Kino.de
  2. Stars
  3. Amy Ryan
  4. News

News

  • Drehstart für "The Tomb" mit Sylvester Stallone

    Summit Entertainment kündigt den Drehstart für den Action-Thriller „The Tomb“ mit den beiden „The Expendables“-Stars Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger an. In weiteren Hauptrollen sind Curtis „50 Cent“ Jackson, Jim Caviezel, Amy Ryan, Vincent D'Onofrio, Vinnie Jones und Sam Neil zu sehen. Die Regie übernimmt Mikael Håfström, das Drehbuch hat Jason Keller nach einer Vorlage von Miles Chapman geschrieben...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Weitere Besetzung für "The Tomb" mit Sylvester Stallone

    Für den geplanten US-Thriller „The Tomb“ konnten neben den bereits angekündigten Hauptdarsteller Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger nun weitere Filmrollen besetzt werden. Demnach sind Vincent D'Onofrio („Gesetz der Straße“), Vinnie Jones („Bulletproof Gangster“), Amy Ryan („Green Zone“), 50 Cent (“ Get Rich or Die Tryin´“) und Jim Caviezel ebenfalls mit an Bord, berichtet Variety. Unter der Regie des...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Thomas McCarthy inszeniert "Win Win" bei Searchlight

    Der US-Schauspieler Thomas McCarthy wird nach „Ein Sommer in New York“ wieder erstmals hinter der Kamera stehen. Als Regisseur und Drehbuchautor inszeniert er das Drama „Win Win“ bei Fox Searchlight Pictures. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Familie aus New Jersey, deren jugendlicher Sohn schafft die Aufnahme in das Ringerteam der Schule und kann damit sein rebellisches Leben neu ordnen. In den Hauptrollen sind...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Philip Seymour Hoffman gibt sein Regiedebüt

    Der Schauspieler Philip Seymour Hoffman („Der Krieg des Charlie Wilson“) gibt sein Regiedebüt mit der romantischen Komödie „Jack Goes Boating“. Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen Theaterstück von Bob Glaudini, in dem es um zwei verkrachte Existenzen in New York geht, um ihren Drogenkonsum, ihre Koch- und Schwimmkurse. Hoffman spielt die Hauptrolle neben Amy Ryan („Dan - Mitten im Leben!“). John Ortiz und...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Greengrass schickt Damon und Ryan in den Irak

    Inspiriert von Rajiv Chandrasekarans Buch "Imperial Life in the Emerald City: Inside Iraq’s Green Zone", das auf Tatsachen beruht, will Regisseur Paul Greengrass den Irak-Thriller Imperial Life in the Emerald City drehen. Von dem Projekt konnte er auch seinen Bourne-Mitstreiter Matt Damon (Ocean’s Thirteen), sowie Amy Ryan (Gone Baby gone - Kein Kinderspiel) und Greg Kinnear (Fest der Liebe) überzeugen. Greengrass und...

    Kino.de Redaktion  
  • Drehbeginn zu Irakthriller von Paul Greengrass

    Regisseur Paul Greengrass („Das Bourne Ultimatum“) beginnt in Spanien mit den Dreharbeiten zu seinem Irakthriller, der auf dem Buch „Imperial Life in the Emerald City: Inside Iraq's Green Zone“ von Rajiv Chandrasekaran basiert. Greengrass schrieb mit Brian Helgeland („Mann unter Feuer“) das Drehbuch zu einer fiktiven Geschichte, die in der so genannten Green Zone im Irak spielt, den abgeschotteten und bewachten Gebieten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für den "Screen Actors Guild Awards" 2008

    Die US-amerikanische Screen Actors Guild haben die Nominierungen für den 14th Annual Screen Actors Guild Awards 2008 bekanntgegeben. Der traditionell vor den Oscarverleihungen vergebene Award wird an Film-, Fernseh- und Ensembleschauspieler verliehen. Nominiert wurden in fünf Film- und acht Fernsehkategorien (siehe Newsmeldung) für die Kategorie „Best Actor“: George Clooney in „Michael Clayton“, Daniel Day-Lewis in...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "No Country for Old Men" mit Kritikerpreisen ausgezeichnet

    Der National Board of Review in New York zeichnet in diesem Jahr mit dem Kritikerpreis 2007 als Bester Film „No Country for Old Men“ (deutscher Kinostart: 10.04.2008 ) aus. Der Film erhält zusätzlich in der Kategorie „Best Adapted Screenplay“ für die Brüder Joel Coen und Ethan Coen sowie in der Kategorie „Best Ensemble Cast“ eine Auszeichnung und gilt damit als Geheimfavorit für den begehrten Oscar 2008. In der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • There Will Be Blood

    Die Los Angeles Film Critics Association hat am Sonntag abgestimmt und Paul Thomas Andersons epische Geschichte There Will Be Blood, wurde als bester Film ausgezeichnet. Doch damit nicht genug. Der Film, der die Geschichte eines Mannes erzählt, der in den 20-ger Jahren in Kalifornien in das Ölgeschäft einsteigt, gewann noch mehr Auszeichnungen. Neben dem Regisseur erhielt auch Hauptdarsteller Daniel-Day Lewis eine...

    Kino.de Redaktion  
  • Donovan kümmert sich um entführte Kinder

    Oscarpreisträger Clint Eastwood plant mit The Changeling ein bewegendes Drama, in dem neben Jeffrey Donovan (Believe in Me), Colm Feore (Wargames: The Dead Code) und John Malkovich (Klimt) auch Angelina Jolie (Ein mutiger Weg) zu sehen sein wird. Unter der Regie von Eastwood spielt Jolie eine Frau, deren Sohn entführt wird. Da ihr die Polizei ein falsches Kind zurückbringt, will sie diesen Fehler öffentlich machen...

    Kino.de Redaktion  


  • John Malkovich mit Angelina Jolie in "The Changeling"

    Das Drama „The Changeling“, das Regisseur Clint Eastwood („Letters from Iwo Jima“) bei Universal Pictures inszeniert, basiert auf einem wahren Fall im Los Angeles der zwanziger Jahre. Angelina Jolie („Ein mutiger Weg“) spielt die Hauptrolle einer Mutter, deren Sohn entführt wurde. Sie bekommt ihn zurück, behauptet aber, es sei ein anderes Kind. Die Polizei lässt sie in eine psychiatrische Einrichtung einweisen. Später...

    Ehemalige BEM-Accounts