Alle Bilder und Videos zu Amy Madigan

Leben & Werk

Die Schauspielerin mit den herben Gesichtszügen und dem harten Blick wurde als „Soldat“ in Walter Hills Rock-Ballade „Straßen in Flammen“ bekannt, wo sie der Sängerin (Diane Lane) an der Seite des Einzelgängers (Michael Paré) gegen die von Willem Dafoe angeführte Rocker-Bande beisteht. Amy Madigan war eine Farmerfrau in „Ein Platz im Herzen“ und Krabbenfischerin in Louis Malles „Alamo Bay“. Für ihre Rolle der Tochter in „Zweimal im Leben“ wurde sie für den „Oscar“ nominiert. Als Ehefrau von Kevin Costner spielte Madigan in dem Baseball-Film „Feld der Träume„. Madigan debütierte nach neun Jahren Klavierstudium und Schauspielstudium am Lee Strasberg Institute 1982 im Film. Sie trat häufig auf der Bühne auf, so als Stella in „Endstation Sehnsucht“ neben Jessica Lange und Alec Baldwin. In dem Psychodrama „Female Perversions“ von Susan Streitfeld ist sie die kleptomane Schwester der Anwältin Tilda Swinton und pflegt eine Hassliebe zu der erfolgreichen Frau. Madigan, 1950 in Chicago geboren, ist mit dem Schauspieler Ed Harris verheiratet.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare