Leben & Werk

Afred Hürmer wurde 1949 in München geboren. Er arbeitete in verschiedenen Funktionen im Filmbereich, ehe er sich von 1980 an auf die Tätigkeit als Produzent konzentrierte. So war er Regie- und Kamera-Assistent unter anderem bei Patrice Leconte, Bruno Nuytten, Michael Ballhaus und Wolfgang Staudte. Als Kameramann fotografierte er Filme unter anderem von Alexander Kluge, Edgar Reitz und Ula Stöckl.

1986 zog Alfred Hürmer nach Berlin und gründete als geschäftsführender Gesellschafter die Alert Film. 1994 rief er die Integral Film GmbH, unter Geschäftführung von Dagmar Jacobsen, ins Leben. Als Produzent arbeitete Hürmer unter anderem mit Cynthia Beatt, Marcel Carné, Erwin Leiser, Dusan Makavejev, Monto Amendarix und Helma Sanders-Brahms zusammen. Nach einem einjährigem Zwischenspiel als Geschäftsführer der Filmförderung Hamburg wurde Alfred Hürmer im August 1996 geschäftsführender Gesellschafter der beiden Dietl Firmen Diana Film GmbH und Diana Development GmbH. Ende 1999 verließ er Diana Film und Diana Development, um sich verstärkt Integral Film zu widmen. Von Januar 2003 bis Mitte März 2011 fungierte Hürmer als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Export-Union des deutschen Films.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare